Seitenstiche beim laufen -.-

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

  1. das Ist am Anfang normal

  2. vielleicht falsche Atmung 3 Schritte einatmen, 3 Schritte ausatmen ist Optimal

-assyrianking

Vielen Dank für den Stern :)

-Assyrianking

0

Hallo Eileen. Besonders Anfänger müssen häufig mit Seitenstechen kämpfen. Prof. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln rät dann besonders auf eine gleichmäßige Atmung zu achten. Es könne zum Beispiel auch helfen beim Einatmen die Arme hoch zu nehmen und beim Ausatmen wieder fallen zu lassen. Sinnvoll - so Froböse - ist auch die Trainingsintensität vorübergehend zu reduzieren. Auch könne man die Kleidung lockern, Druck auf die schmerzende Stelle ausüben, die Körperseiten dehnen und einen Moment stehenbleiben oder oder sehr langsam laufen oder gehen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Also du musst auf jeden Fall durch die nase einatmen und durch den Mund aus atmen ...und atme am besten länger aus als ein...denn seitenstechen bekommt man wenn man zu viel verbrauchte luft im körper hat

Ja, richtig Atmen.

Ich hab meist Seitenstiche, wenn ich ne halbe Stunde nachm Essen oder so Joggen gehe. Wahrscheinlich ist da die Atmumg auch ein bissl gestört durchs Essen im Magen. Klar, ich weiß, dass die Lunge ned im Magen ist, aber der Körper ist ja schwerer als im normalen "leeren" Zustand. Von daher wohl auch ungleichmäßige Atmung.

3 Schritte einatmen, 3 Schritte ausatmen, nicht aus dem Rhythmus bringen lassen, üben, üben, üben... und den Schweinehund bekämpfen in dem du einfach weiterläufst

Durch die nase einatmen und durch den Mund ausatmen :-)

ich denke mal du atemst falsch, achte mal darauf.

Richtiges und Gleichmäßiges Atmen. :)

Atmest du durch den Bauch?Solltest du nämlich!

Was möchtest Du wissen?