Seitenstechen beim reiten?!- ich bekomm echt die krise!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mal lieber zum arzt wenn es echt schlimmer wird. Ansonsten wenn du meistens im Trab , und ich schätze auch im Galopp seitenstiche bekommst dann würde ich öfter schritt gehen , was du auch machen kannst , nimm dir zum reiten ein paar wasserflaschen mit , dann kann deine mum ja zuschauen oder du stellst dir die wasserflaschen dahin , wo du rankommst und wenn du merkst das du im Trab seitenstiche bekommst, parierst du durch und holst dir die wasserflasche , trinkst ordentlich was , atmest tief durch, und wenn du dann das gefühl hast , dass es besser wird , dann reitest du weiter und das machst du immer und immer wieder :) ! LG Jenny ☺

ich hatte früher das selbe bin zum arzt gegangen und er hat mir geraten mehr vor dem reiten zu trinken und daqs hatte jedenfalls bei mir geholfen!

Hallo, das habe ich auch schon mal...dann mache ich einige Minuten was im Schritt. Seitengänge und so. Dann mach einfach weiter wie vorher, bei mir liegt es an der Kondition und die ist nicht jeden Tag gleich. LG

probleme beim Leichttraben

Hey :) Ich habe wieder eine Frage zum reiten: ich hatte jetzt 6 longenstunden. Schritt reite ihr ohne longe. Aussitzen im trab klappt schon ohne festhalten(an der longe). Beim leichttraben komm ich immer aus dem takt, wenn ich mich nicht festhält (wieso auch immer...). Könnt ihr mir tipps heben oder Übungen sagen??? Ach ja: bin vor dem reiten 6 Jahre Voltigiert.

Auf dumme antworten kann ich gerne verzichten! Danke :)

...zur Frage

Blutende Vagina nach Reiten?

Sorry, der Titel ist vielleicht etwas brutal ausgedrückt, es geht um folgendes: ich bin 14 und immer wenn ich reite dann fängt meine Vagina unglaublich an zu schmerzen und blutetet auch manchmal. Ich reite für gewöhnlich auf meinem Pferd, auf einem normalen Springsattel in allen Gangarten und auch im Trab auch mit aussitzen natürlich. Habt ihr eine Ahnung woran das liegen könnte, oder was ich tun kann?

...zur Frage

Gewichte für den Alltag?

Hi, ich möchte unbedingt mehr Trainieren, vor allem meine Kraft in den Armen.

Ich dachte mir, dass ich einfach den Tag über Gewichte tragen könnte (bzw. alle zwei Tage, wenn die Belastung der Gelenke zu groß wird).

Das Problem hierbei: Die meisten Gewichte für z.B. Handgelenke sind sehr dick und blöd zum Tragen in der Öffentlichkeit. Zuhause stört mich das ja nicht, aber auch beim Schreiben in der Schule wären solch fette Teile an den Handgelenken eher unpraktisch.

Gibt es dünnere Gewichte, die man vielleicht nicht sofort erkennt und gut unter die Kleidung bekommt?

Ich bin für alle Antworten dankbar! :-)

...zur Frage

Kann ich schon mit Sporen reiten?

Ich bin 13 und reite schon seit knapp 6 Jahren. Ich reite in einem Reitverein und dort in der Abteilung. Dort reiten wir eben schritt, trab ,Galopp alle Bahnfiguren, aus der ecke kehrt schenkel weich, Viereck verkleinern und vergrößern und so was...Meine R-Lehrerin sagt das ich schon ziemlich gut reite. Mein Pferd was ich reite ist ehr flott. Nun wollte ich fragen ob ich schon mit sporen reiten darf/kann Und wenn würde ich mich warscheinlich für PVC sporen entscheiden. LG Lucablume

...zur Frage

Kind, Partner Haushalt, Arbeit und Pferd einbinden?

Ich wollte euch mal fragen wie ihr das alles so unter einen Hut bekommt.

ich hatte bis vor 2 Jahren noch ein eignes Pferd und da war es kein Problem jeden nach der Schule bzw später UNI noch zum Pferd.

Jetzt habe ich einen Freund, Haushalt und bald einen kleinen Wurm und würde nach dem Studim, arbeiten gehen.

Ich könnte mir schon vorstellen, wenn Wurm im KIGA alter ist, mir wieder ein Pferd zu zulegen. Aber ich frage mich wie das dann mit Familie und Alltag vereinbar ist. Denn Kind und Haushalt wird mir obliegen, da mein Freund unter der Woche erst abends zu Hause und dann selber noch arbeiten + Pferd? Wie macht ihr das so?

...zur Frage

Reiten: Trab aussitzen, hilfe!

Ich habe immer Probleme beim Reiten wenn ich den Trab aussitzen muss, es schleudert mich immer total hin und her! Gibt es Tricks? Wie macht man das am besten? Ich weiss man muss versuchen sich schwer zu machen und sich etwas nach hinten lehnen aber das hilft mir i-wie nicht viel, ob mit oder ohne Sattel!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?