Seitenständer für Simson SR50 selbst bauen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Bolzen ist dafür aber zu kurz, da passt dann die Schraube nicht mehr vollständig rauf. Und nen anderen längeren Bolzen zu nehmen, wäre ggf. ein unzulässiger Eingriff ins Fahrwerk. Das ist wirklich keine günstige Stelle.

Der Seitenständer gehört an der Fußraste angebracht und keinesfalls an der Schwinge. Und schon gar nicht am Radbolzen (auch schon gesehen)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Skinman 02.07.2016, 16:42

Ich hatte mal einen - aus dem Zubehör-Handel - der sollte mit einer Schelle an die Schwinge geschraubt werden! Honda MB-8...

0
maetsch 02.07.2016, 19:57

Na super. Jeder Rennfahrer versucht die ungefederten Massen in Richtung Null zu bringen (also superleichte Räder, Bremsen und Radaufhängungen) und manche bauen sich Gewichte dran. Dann kann man ja gleich die Stoßdämpfer ausbauen und von Unebenheit zu Unebenheit springen. Da haben wohl einige nicht den Sinn von Stoßdämpfern verstanden. Vermutlich glauben viele auch, Aluräder gibt es nur wegen der Optik. Nee, sie waren ursprünglich der Versuch, das Gewicht zu minimieren.

Nur weil es möglich ist oder im Handel angeboten wird, muss man es ja zum Glück nicht machen. Der Seitenständer gehört an den Rahmen und nirgendwo anders ran.

0
Skinman 03.07.2016, 15:36
@maetsch

Hielt auch nicht besonders gut und schrappte natürlich beim Verdrehen den Lack gleich mit ab.

0
12Hose21 03.07.2016, 16:29

Da kann ich den Bolzen von der S51 Enduro nehmen der ist ja etwas länger.

Wie soll ich bei dem Roller etwas an Fußrasten bauen wenn er keine Fußrasten hat?

Ich wollte nur wissen ob sich dadurch der Rahmen verzieht oder ob es geht

0

Was möchtest Du wissen?