Wie kann ich die Seitenlängen bei Rechtecken berechnen, wenn nur der Flächeninhalt bekannt ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Flächeninhalt = a * b

Wir wissen, dass b = 5 * a

Also: 

11,25cm² = a * 5 * a  

11,25cm² = 5 * a² 

Wir dividieren auf beiden Seiten durch 5:

2,25cm² = a² 

Wir ziehen die Wurzel:

a = 1,5cm

Wenn a = 1,5cm ist, dann ist b (5 * a) = 7,5cm

Ich hoffe, das konnte dir helfen!

LG TimelapseCruise

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orgi2000
28.02.2016, 12:15

Ok ich verstehe es ein wenig. Aber warum 11.25cm²=a*5*a? Weil es 2 gleich lange Seiten gibt?

0

A= a * b

wenn da nun b=5a gilt, wird es zu

A= 6a

Rest umformen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhotonX
28.02.2016, 12:05

Dann ist A=5a², nicht 6a! Sonst richtig.

0

Was möchtest Du wissen?