Seitenbeschnitt in Indesign?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Gehe bitte nicht über die Funktion "Drucken" sondern "Exportieren"
2. Im Reiter "Marken und Anschnitt" kannst du Schnittmarken und Anschnittmarken hinzufügen, wobei standardmäßig der Beschnitt an allen Seiten ist.

Kann es sein, dass du das Dokument als Doppelseite angelegt hast, und es sich somit um eine "linke Seite" handelt, die rechts den Bund, also keine Außenkante hätte? Probier es in dem Fall mal damit, dass du unter "Datei -> Dokument einrichten" den Haken bei Doppelseite rausnimmst.

P.S.: "vergrößere sie bis sie in die rote Außenmarkierung passen" – ich hoffe, dass sie dann immer noch eine Auflösung von 300dpi haben. Bei Vergrößerungen weit über das Original hinaus kommt es sonst zu Verpixelungen ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vorgehen beim Erstellen des Dokuments ist richtig. Ebenso dass Du die Bilder bis zum roten Rand (Anschnittsbereich) gehen lässt. Um ein PDF für die Druckerei zu erstellen gehst Du auf Datei->PDF-Vorgaben->Druckausgabequalität

Hier kannst Du genau einstellen, ob mit Anschnitt und Schneidemarken usw.
Einige Druckereien haben eigene Profile. Die müsstest Du unter "Ausgabe" bei Farbkonvertierung einstellen. Hier kann Dir aber auch die Druckerei behilflich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe das mal mit CS6 genau so gemacht wie Du.

Allerdings bin ich nicht auf Drucken gegangen sondern unter Datei auf Datei Exportieren gegangen.

Dann möchte Indesign erst die Datei lokal abspeichern - PDF auswählen.

Anschließend kommt das Einstellungsbedienfeld .

Unter Marken und Anschnitt kannst Du Deine Einstellungen vornehmen.

Bei mir wird alles angezeigt.

In der Regel benötigt die Druckerei in fertiges PDF zum Drucken.

Wenn Du Deine Bilder in Indesign skalierst, ziehst Du die Bildpixel auseinander.

Das könnte beim Ausdruck unscharf werden. Was Du am Bildschirm siehst wird nicht so gedruckt.

Besser ist es, in einem Bildbearbeitungsprogramm die Bilder auf die richtige Größe zu bringen und dann in Indesign zu importieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?