Seiten mit Endung ".html" per GoogleCustomSearch aufrufbar machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten


Oder kann ich stattdessen irgendwie dafür sorgen, dass die HTML-Dokumente auch ohne die Endung ".html" aufgerufen werden können? Wenn ja, wie?

Das in die .htaccess schreiben, sollte gehen.

RedirectMatch 301 ^/(.*)$ http://www.deine-seite.de/$1.html

Um noch etwas zu ergänzen:

Je nach dem, wie ein Server aufgebaut ist, gibt es auch noch die Möglichkeit für jede HTML-Datei einen Unterordner anzulegen und die darin enthaltenen Dateien automatisch aufrufen zu lassen, indem man sie "index.html" nennt.

Man legt also in der Wurzel (hierhin führt die URL) die Startseite mit der Bezeichnung "index.html" an und für jede weitere Seite legt man dann in der Wurzel einen eigenen Ordner an. In jedem Ordner liegt dann eine "index.html" welche automatisch aufgerufen wird, wenn man den jeweiligen Ordner aufruft.
Die einzelnen Ordner bzw. die darin enthaltenen Seiten können dann mit "<URL hier>/<Ordnername hier>/" aufgerufen werden. Liegt im Ordner noch eine weitere Seite, die nicht "index.html" heißt, so müsste man diese natürlich mit "<URL hier>/<Ordnername hier>/<Seitenname hier>.html aufrufen.
Mit einem Redirect, wie ihn die meisten User hier vorgeschlagen haben, könnte man die Endung ".html" natürlich weglassen.

Die oben beschriebene Variante mit den Ordnern ist recht unorthodox, funktioniert aber auch. Ein Redirect mit .htaccess ist jedoch vorzuziehen.

Das ist eher eine Frage wie dein Webspace damit umgeht, ggfs. auch wie eine .htaccess-Datei in deinem Webspace konfiguriert ist. Wo ist dein Webspace, was für Möglichkeiten hast Du dort?

Mein Webspace ist auf dem Server eines Providers und ich habe dort alle Möglichkeiten zur Verfügung.
Bisher gibt es noch keine .htaccess-Datei, doch ich schaue mir .htaccess mal an.

0

unter apache* nennt sich die konfigurationsdatei .htaccess soweit ich weiß und unter nginx kannst du es direkt in deinen server{} block schreiben. gibts ebenfalls für iis als modul (url rewrite)

Was möchtest Du wissen?