Wie berechnet man dieSeiten eines Dreiecks, wenn ein Winkel und eine Seite gegeben ist?

4 Antworten

Ein Dreieck ist eindeutig bestimmt (also berechenbar und konstruierbar), wenn folgendes bekannt ist:

1. Zwei Seiten und der eingeschlossene Winkel
2. Eine Seite und die beiden anliegenden Winkel
3. alle drei Seiten
4.zwei Seiten und dem Winkel, der der größeren Seite gegenüber liegt

Du siehst, dir fehlt immer mindestens eine Angabe, damit ist dein Dreieck nicht eindeutig bestimmbar

Hi,

ich kann beim Kommentieren kein Bild hinzufügen, deshalb hier.

Schau dir mal das Bild an. Gegeben sind die Seite AB und der Winkel α.
Damit sind beliebig viele Dreiecke möglich (ABC), (ABD), (ABE), usw.

Gruss

1Seite-u-ein-Winkel - (Mathe, Mathematik, Geometrie)

Nein, geht nicht. Schau mal, ob nicht noch mehr gegeben ist. Gleichschenkliges Dreieck evtl ?

Geht nicht, keine Chance!

okay schade

0

Was möchtest Du wissen?