Seite für Wörteralternativen | Die deutsche Literatur etwas studieren (noch als Schüler)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Studienfachwahl:

Meines Wissens ist es momentan nur in Brandenburg möglich, mit einer Fachhochschulreife praktisch uneingeschränkt auch universitäre Studiengänge aufzunehmen.

Um dir einen Überblick zu verschaffen, was wo möglich ist, kannst du etwa hier schauen:

http://www.hochschulkompass.de/studium/voraussetzungen-fuers-studium/hochschulzugangsberechtigung/studieren-ohne-abitur.html#c4122

In der Regel ist das aber etwas komplizierter, weil oft für ein Studium mit Fachhochschulreife zusätzlich noch mehrjährige Berufserfahrung benöigt wird.

Schau dich also mal um, was du wo studieren möchtest und informiere dich dann nach den entsprechenden Vorausstzungen an der Uni.

Und zum Wörterbuch: Was du suchst, ist meiner Meinung nach ein Synonymwörterbuch. Gibt's bestimmt auch in der örtlichen Bibliothek. Wie gut die online sind, kann ich nicht sagen, aber es ist sowieso gut, mehr als eine Quelle zurate zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das, was du suchst, nennt sich Thesaurus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?