Seite auf der man die Internetverbindung überprüfen kann

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

start->ausführen->ping -t www.google.com

Damit wird permanent Google angepingt. Mittels strg+c brichst du das ab und bekommst eine Zusammenfassung.

Vielen vielen Dank, sowas hab ich gesucht! :) Danke!

0

Falls du dich damit auskennst: Ist das normal, oder läuft da irgendwas schief?

Pakete: Gesendet = 44, Empfangen = 43, Verloren = 1 <2% Verlust>, Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 23ms, Maximum = 29ms, Mittelwert = 23ms

liebe Grüße :)

0
@kevinthelion

Lass es einfach mal eine Stunde nebenher laufen, das war ja nicht mal eine Minute oder? Das hat wenig Aussagekraft.

0
@drasaa

So, habe es nun mal was länger laufen lassen. Wie sieht es jetzt aus:

Gesendet = 1014, Empfangen = 994, Veloren = 20 (1% Verlust) Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 22ms, Maximum = 81ms, Mittelwert = 25ms

0
@kevinthelion

Okay, da ist definitiv etwas nicht in Ordnung. Viel mehr auswerten kann man da nicht, aber je 1000 Pakete sollte maximal eines verloren gehen.

Kennst du die IP-Adresse deines Routers? Dann könntest du das wiederholen indem du die anpingst. Also zum Beispiel

ping -t 192.168.0.1

Wenn dort die gleichen Probleme auftreten liegt es am WLAN

0
@drasaa

Ich bin per Kabel verbunden, nicht per WLAN. Aber moment, die IP finde ich wie folge raus: ipconfig in die Console, richtig?

0
@kevinthelion

Genau

Ich bin jetzt eigentlich von WLAN ausgegangen weil deine Beschreibung des Problems absolut dazu passt.

Probier es aus, mich würde allerdings eine gestörte Kabel-Verbindung wundern.

Wenn die Verbindung zum Router in Ordnung ist, dann bleibt dir nichts anders übrig als dich an den Provider zu wenden.

0
@drasaa

Ich werde dir die Ping-Statistiken gleich mal zukommen lassen. Ich vermute auch auf eine gestörte Kabel-Verbindung.. sind hier vor circa einem Jahr eingezogen, da war dann noch der Internet-Fritze da, hat im Raum wo mein PC steht eine Internet-Buchse angeschlossen. Hatte das Problem damals schon. Aber dann hab ich mir nen neuen PC zugelegt, und alles lief super. Jetzt seit einer Woche fing es wieder an.. Gesendet = 371, Empfangen = 365, Verloren = 6 (1% Verlust)

Minimum = 0ms, Maximum = 1ms, Mittelwert = 0ms

0
@kevinthelion

Okay, da ist definitiv das Kabel defekt. Das ist das erste mal, dass ich ein defektes Ethernet-Kabel außerhalb von Laborbedingungen erlebe :)

Das verhalten ist absolut seltsam für eine Verbindung via Kabel, ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung was das sein könnte.

Dein Internetanbieter ist auf jeden Fall nicht schuld.

0
@drasaa

Sehr gut, nun jetzt ist halt die Frage welches Kabel.. habe hier ne Switch mit 9 Ethernet-Kabeln.. das wird ein gesuche werden... Aber vielen danke für deine Hilfe, hast mir wirklich sehr geholfen! Liebe Grüße! :)

0
@kevinthelion

Am Switch sollten Lampen sein.

Schauen welche an sind, Kabel vom PC trenne, schauen welche nicht mehr an ist.

0

Geh in die Einstellungen von deinem Router, dort gibts normalerweise auch eine Ereignisliste.

danke schonmal für die Antwort, habe vergessen zu Erwähnen, dass ich leider keinen Zugriff auf die Router-Einstellungen habe. :)

0

Was möchtest Du wissen?