Seit zwei Wochen Unterleibsschmerzen bin ich schwanger?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmerzen sind kein Schwangerschaftszeichen!

Bei aller Liebe kann man direkt nach dem Sex auch nichts von einer Schwangerschaft bemerken.

Gegebenenfalls kommt es erst in den nächsten Tagen zur Befruchtung, denn Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten.

Selbst wenn der Eisprung schon stattgefunden hat und die Eizelle wurde befruchtet, ist sie zunächst noch auf ihrem Weg durch den Eileiter in die Gebärmutter oder sucht sich dort gerade ein gemütliches Plätzchen für die Einnistung.

Aber erst nach abgeschlossener Einnistung besteht eine Verbindung zum mütterlichen Organismus und erst dann gelangen schwangerschaftserhaltende Hormone in den mütterlichen Blutkreislauf und können erst dann gegebenenfalls Beschwerden verursachen.

Schmerzen können aber ein Hinweis darauf sein, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Für Unterbauchschmerzen können alle Organe, die im unteren Beckenraum liegen, verantwortlich sein: die (inneren) Geschlechtsorgane, die Harnblase mit der Harnröhre und den seitlich einmündenden Harnleitern, (gerade auf der rechten Seite) der Blinddarm sowie die unteren Darmanteile, Gefäße, Nerven und Lymphknoten.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Vielen Dank für die ausführliche Antwort :) hat mir sehr weitergeholfen

0

Ich denke nicht das du schwanger bist. Ich denke eher du hast dir mit der Unterwasseraktion irgendwelche Keime eingefangen und ggf eine Endzündung.

Geh mal zum Gyn.

Woher ich das weiß:Beruf – Erw. Lebens & Sexualberatung. Hilfe & Coaching

Es ist theoretisch möglich, dass du schwanger bist.
Aber vermutlich kommen die Schmerzen, falls es so sein sollte, nicht davon. Mach aber trotzdem mal einen Test und geh zum Arzt wenn die Schmerzen nicht nachlassen.

  1. Spermien überleben bis zu 5 Tagen in dir drin. Rechne +5 Tage, dann könnten das schon in etwa die fruchtbaren Tage sein.
  2. Vom Tag des Akts an spürt man noch nicht, schwanger zu sein, es muss ja erstmal ne Spermie zur Eizelle schaffen und etwa eine Woche später nistet sie sich erst ein. Vielleicht hast du eher eine Entzündung oder sowas.

Hey, die Antwort wird dir leider nicht gefallen aber eine Ferndiagnose kann hier niemand stellen.

Wenn du wegen der Schwangerschaft auf Nummer sicher gehen willst, dann hole dir doch in der Drogerie einen Schwangerschaftstest.

Die Unterleibsschmerzen würde ich persönlich bei deinem Frauenarzt/ Frauenärztin abklären lassen, nicht das etwas mit deiner Gebärmutter oder Eierstöcken nicht stimmt.

Alles Gute für dich :)

Was möchtest Du wissen?