Seit zwei Tagen ununterbrochen schwindelig - habt Ihr Tipps?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest das dringend von einem Arzt abklären lassen, wenn es nicht besser wird, es kann mehrere Gründe haben:

Ausreichend trinken ist ganz wichtig.

Daran kann es liegen:

- Zu wenig gegessen

- Zu wenig getrunken

- Pubertät

- Regel  (falls du weiblich bist) 

- Zu schnell aufgestanden, immer nur langsam aufstehen

- Augenprobleme

- Stress

- Zu viel gesportelt

- Niedriger Blutdruck

- Halswirbelsäule   

- Kreislaufstörungen

- Etwas stimmt mit dem Blut nicht (Blutuntersuchung machen lassen)

- Unterzuckert

- Beginnende Erkältung   

- Eine Sehschwäche

- U.s.w.

Wechselduschen warm/kalt regen den Kreislauf an, du solltest genug essen und trinken und morgens schon beim wach werden nicht gleich ruckartig aufstehen,sondern dich erst im Bett aufsetzen, dann auf die Bettkante, einen Moment sitzen bleiben und dann erst langsam aufstehen, einen Moment stehen bleiben und dann los gehen.  Das solltest du auch so machen, wenn du wo sitzt und aufstehenmöchtest.

Am besten auch lauwarme Getränke zu dir nehmen, damit dein Kreislauf,mit kalten Getränken, nicht zu schnell beansprucht wird. Ein lauwarmes Fußbad kann dir ebenso helfen.

Auchkannst du dir in der Apotheke etwas für den Kreislauf holen, evtl.von deinem Arzt verschreiben lassen.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liptin
19.11.2015, 15:21

Danke :).

0

Ist psychisch. Kann natürlich auch der Nerv im Halswirbel sein.
Hängt mit bestimmten Situationen zusammen. Was ist die letzten Tage passiert? Hast du Angst vor was? Hast du Druck in der Arbeit? Privat? Hab den Schwindel seit 1/12 Jahren und mittlerweile einigermaßen im Griff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liptin
19.11.2015, 14:12

Nein habe nur derzeit viel Stress mit meinem Neugeborenen wie hast du das geschafft.

0
Kommentar von 0815planlos
19.11.2015, 14:17

Daran wird's liegen. Geht meiner Freundin auch manchmal wegen dem Baby so. Das geht von alleine weg. Versuche einfach dich nicht reinzustressen in den Schwindel. Du darfst auch keine Angst haben dass es körperlich ist. Es ist dem Gehirn einfach manchmal zu viel. Und das ist die Reaktion darauf. Vielleicht kann dich jemand für ne Stunde entlasten damit du dir ne heiße Dusche/Wanne gönnst oder so.

0

Was möchtest Du wissen?