seit wochen nur 1000 kalorien.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit ziemlicher Sicherheit kommt das davon. 1000 Kalorien sind viel zu wenig. Klar auch das du nicht mehr abnimmst, der Körper will nicht tot sein, also geht er mit dem letzen Rest sehr sparsam um.

1000 kalorien am Tag sind eigentlich noch relativ viel wenn du hier schon Magersucht als Thema angibst. Das du nicht weiter abnimmst liegt daran, dass sich dein Körper auf die 1000 kcal am Tag eingestellt hat. Um ihn wieder anzukurbeln (wenn du wirklich weiterhin abnehmen willst) solltest du es mal mit der 2-4-6-8 Diät versuchen. Sie ist hart aber sie hilft (http://iwannabelighterthanair.wordpress.com/2-4-6-8-diat/) Gründe dafür das dir schwindelig wird gibt es viele. Zu wenig getrunken (bei einer Diät solltest du mindestens 2,5 Liter am Tag trinken), zu wenig vom richtigen Nahrungsmittel gegessen,....

Ich hoffe ich habe deine Frage beantworten können.

Mickylein1 03.12.2013, 23:00

Ich weiß das es noch Recht viel ist. In meiner Magersuchtszeit habe ich oft nur 100 kalorien zu mir genommen. Ich habe Magersucht angegeben, weil ich immer noch Probleme mit dem Essen habe..

0

Du solltest zum Arzt gehen, der kann das am besten einschätzen. Bist du mit deiner Figur ehrlich zufrieden?

Mickylein1 02.12.2013, 21:06

Hallo, Nein bin ich nicht. Ich war magersüchtig und war in einer Klinik und habe wieder 15 kg zugenommen. Allerdings fühle ich mich zu dick...

0

versuch doch mal etwas mehr zu essen dann kurbelst du den Stoffwechsel auch wieder an, aber ess nicht immer so wenig, das ich nicht gut!

Mickylein1 02.12.2013, 21:07

Wenn ich mehr esse nehme ich wieder zu.

0

Ja, dein Stoffwechsel hat sich der geringen Kalorienzufuhr angepasst deswegen nimmst du auch nicht mehr ab.

1000 Kalorien reichen bei einem Körpergewicht von 40 Kilogramm...

Sollte dein Normalgewicht drüber liegen (müssen), "hungerst du".

Normalgewicht: Größe in cm - 100.

was für eine Frage!! natürrlissssch

Was möchtest Du wissen?