Seit wann gibt es in Süddeutschland Plundergebäck mit Obst und Nusshörnchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau mal, ob Dir das weiterhilft. Handelt zwar von Österreich, aber eine Hausnummer ist es ja vielleicht doch.

http://austria-forum.org/af/Wissenssammlungen/ABC_zur_Volkskunde_%C3%96sterreichs/Plundergeb%C3%A4ck

In einem anderen Artikel habe ich gelesen, daß das Plundergebäck (allerdings ohne Fruchtfüllung) zur Zeit der Türkenbelagerung Wiens nach Deutschland gekommen sei. Es stand aber leider nicht dabei, ob die erste oder zweite Belagerung gemeint war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sturmwolke
02.11.2016, 22:24

Hier auch noch mal ein Artikel über den Plunderteig in Österreich.

0
Kommentar von Dichterseele
03.11.2016, 16:57

Danke, das reicht doch vollauf - meine Geschichte spielt 1805

1

Das Plundergebäck ist, wenn ich nicht falsch informiert bin im 18. Jahrhundert als Franzbrötchen in der Hamburger küche bekannt geworden und erst seit dem 21. Jahrhundert in verschiedenen Variationen in anderen Städten Deutschland Dokumentiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dichterseele
02.11.2016, 20:35

Kann ich mir kaum vorstellen - In Österreich und Süddeutschland gibt es doch eine lange Tradition von Mehlspeisen.

Und das 21. Jahrundert hat gerade erst begonnen - meine Großmutter stammt aus dem 19. Jahrhundert, die hatte nie erzählt, dass es sowas früher nicht gab.

Also das ist Unfug!

0

mindestens  200Jahre 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dichterseele
02.11.2016, 20:27

Also schon um 1800? Prima :-)

0
Kommentar von KKatalka
02.11.2016, 20:44

Ja, und schau auch nach Franzbrötchen bevor du andere zu unrecht als Unfug betitelst, obwohl es die selbe Antwort ist, nur etwas ausführlicher 😞

0
Kommentar von KKatalka
02.11.2016, 21:40

Hast du in der schule eigentlich aufgepasst? Das Franzbrötchen ist das Plundergebäck! Aber weißt du was, wenn du meinst Fragen stellen zu müssen obwohl du es anscheinend eh besser weißt, sehe ich kein Grund mehr meine Kostbare zeit damit zu verschwenden!

0
Kommentar von KKatalka
02.11.2016, 22:12

Danke smelt 🙂

0

Was möchtest Du wissen?