Seit wann gibt es eine Lautstärkenbegrenzung für Motorräder.

5 Antworten

Mir kommt es so vor, als gäbe es so etwas nicht. Da sind schon so manche Brülltüten unterwegs, deren Geräsuchkulisse ich den Besitzern um drei Uhr morgens vor einem wichtigen Termin mal so richtig vorführen wollte.

Doch die gibt es ganz sicher, wenn ein Motorrad wirklich penetrant laut ist dann ist dass auch meist nicht mehr legal.

0

seid ich motorrad fahre (1973) kenne ich vorschriften zur lärmgrenze.

interessant wäre höchstens, ob und wie diese vorschriften sich im lauf der jahre verändert haben.

annokrat

Fahrzeuge vor Baujahr 1954 unterliegen keiner genau definierten Begrenzung; es galt mit der allgemeinen Vorschrift des § 1 StVO, dass keine "Belästigung" entstehen durfte. Außerdem musste bei der Konstruktion der Fahrzeuge der "allgemeine Stand der Technik" eingehalten werden.

Quelle: wikipedia

Was möchtest Du wissen?