Seit wann gibt es den Begriff "Mobbing"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist für dich zu wissen, dass das Wort "Mobbing", sow wie wir es in der deutschen Sprache verwenden,im Englischen NICHT so verwendet wird. WAs wir pseudo-Englisch "Mobbing" nennen, heißt im Englischen "bullying" oder "harassment". "mobbing" ist im Englischen das körperliche Bedrängen von Prominenten durch Fans! Das Wort "Mobbing" im deutschen und skandinavischen Sinn gibt es schätzungsweise seit ca. 15 Jahren. Früher sagte man "schikanieren", "hänseln", fertig machen"

also meine oma kannte den nicht, meine mutter auch nicht... aber sie kannten das, was damit gemeint ist... mutter meinte bei dem damligen gespräch " also jemand, den man fertig machen will, ohne konkreten grund" oma meinte " also jemanden hinaus ekeln "

Den Begriff gibt es seit ein paar Jahren. Genau weiß ich das nicht mehr. Früher sagte man schlicht "pöbeln" oder "angreifen". Ältere Leute werden möglicherweise nicht immer die Herkunft dieses Wortes kennen, die Bedeutung denke ich, schon (aus dem TV und der Presse z.B.). Mobbing ist nicht das einzige denglische Wort, das heutzutage benutzt wird. Die, wenn auch nicht völlig stimmige, Übersetzung aus dem Englischen in Bezug auf Mobbing bei der Arbeit ist "Psychoterror".

Englische Songs über Mobbing.

Hallo zusammen,

also ich werde in der Schule ziemlich gemobbt. Und es gibt Lieder an denen ich meinen Frust rauslassen kann und die mich irgendwie stark machen. Wie zum Beispiel Who you are von Jessie J. Es sollten Englische lieder sein.

Könnt ihr mir auch noch andere empfehlen?

LG Betty =)

...zur Frage

evangelisch = lutheranisch = protestantisch?

Meinen die Begriffe "lutheranisch", "evangelisch" und "protestantisch" das gleiche? wo liegt der Unterschied - wann sollte ich welchen Begriff wählen?

Danke für eure hilfe im vorraus...

...zur Frage

Was bedeutet "Putin Versteher"?

ich hatte den Begriff bisher als Kompliment aufgefasst, weil ich dachte, das es gut ist, jemanden zu verstehen. Ich habe aber den Eindruck, das er eher abwertend gemeint ist.

Warum wird der Versuch, Putin zu verstehen negativ bewertet? Oder habe ich da was falsch verstanden? Auch frage ich mich, warum es nicht "Russlandversteher" heist, Putin entscheidet ja nicht allein über die Dinge, in deren Zusammenhang oft "Putinversteher" genannt wird.

Wer hat den Begriff in Umlauf gebracht, ich habe dazu nur eine englische Wikipedia Seite gefunden.

Und wie ist der Begriff "Frauenverstehr" zu bewerten?

...zur Frage

Seit wann etwa ist der Begriff "hochbegabt" für Menschen ab IQ 130 gebräuchlich?

Früher dachte man ja bei "hochbegabt" an Einstein, Goethe etc.

...zur Frage

Pantomime begriffe online finden?

Also ich dachte mir vllt gibt es irgendwie so eine seite im internet wo per zufall ein begriff genannt wird, den der der an der reihe ist dann darstellen muss. Und dann klickt man "weiter" oder so und dann kommt der nächste begriff. Hab bei google nix gefunden, kennt ihr sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?