Seit wann gibt es das Waffenverbotsgesetz in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt kein Waffenverbot in Deutschland, die einzige Verbotsregelung ist das Kriegswaffenkontrollgesetz das das Führen und den Besitz von Vollautomatischen Waffen verbietet. Falls es noch mehr Gesetze gibt die Waffen verbieten klärt mich bitte auf ^^

So etwas wie eine Zusammenfassung unterschiedlicher Regelungen und Vorschriften zum Umgang mit Waffen gibt es in Deutschland schon seit Ende der zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts, nämlich in Form des " Reichsgesetzes über Schusswaffen und Munition vom 12.04.1928 ".

Vorher gab es nur einzelne Regelungen zu bestimmten Sachverhalten, aber auch die schon teilweise seit Jahrzehnten.

1938 gab es dann noch mal einen größeren Umbau des Regelwerkes der dann bis Kriegsende galt. 1951 wurde das Reichswaffengesetz in Deutschland wieder in Kraft gesetzt und hatte seine Gültigkeit bis 1972.

Erst 1972 erlangte der Bund durch eine Grundgesetzänderung wieder die Gesetzgebungskompetenz für das Waffenrecht und verkündete dann am 19.09.1972 ein neues Waffengesetz. Seitdem folgt mit schöner Regelmäßigkeit eine Verschärfung der nächsten, immer aus angeblichen Sicherheitsgründen.

Ein "Waffenverbotsgesetz" gab es in Deutschland noch nie, lediglich ein "Waffengesetz", die ursprüngliche Fassung ist vom 19. September 1972.

TheZeusus 10.03.2014, 09:22

Ja schon klar aber danke

0

Was möchtest Du wissen?