Seit wann etwa ist der Begriff "hochbegabt" für Menschen ab IQ 130 gebräuchlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Hochbegabung ist ein aussergewöhnliches Talent, das geht häufig mit hoher Intelligenz einher, es gibt aber auch Hochbegabte die keinen messbaren IQ haben, Autisten mit Inselbegabung.

Ein hoher IQ ist keine Hochbegabung

Hochbegabungen sind oft im musischen Bereich..das musikalische Gehör ist eine Hochbegabung 

Oder aussergewöhnlich hohes Farbgefühl die oft mit zeichnerischer und malerischem Talent einher geht

Es gibt Menschen mit aussergewöhnlicher Sprachbegabung die in einer Woche eine Sprache lernen und schon 10 sprechen

Es gibt einen solchen der hält auch noch den Rekord im Aufsagen der Zahl Pi 22 Stunden lang hat der das ohne Fehler gemacht

Der kann Zahlen fühlen und zwar farbig.

Als er gefragt wurde wie er das hingekriegt hat, antwortete er weil das eine auf Logik aufbauende Reihe ist und wenn die bekanntlich grüne acht, auf die violette zwei folgt und der eine hellblaue 1 vorangegangen ist, dann kann nur die rote 3 folgen

Orientiere Dich nicht an den Zeitschriften-IQ-Testen. Da erreicht fast jeder die 130 und mehr.

In seriösen Tests unter wissenschaftlichen Bedingungen liegt der Großteil der Bevölkerung zwischen 90 und 110, sonst ist der Test falsch. 130 und mehr erreichen nur ganz, ganz wenige Leute, etwa 2-3% der Bevölkerung.

Hochbegabung allein reicht aber nicht zur Hochleistung. Dazu muss auch das Umfeld stimmen (Familie, Freunde, Schule) und zu den hohen intellektuellen Fähigkeiten müssen noch eine hohe Kreativität und Motivation hinzukommen.

Sonst wird das nichts mit der Hochleistung.

0

Man musste ein System finden, ab wann überdurchschnittliche Kindern eine besondere Förderung bekommen sollten. Deshalb hat man das auf 130 gesetzt. Mit einem Iq ist ein Mensch schon sehr klug und es wäre dumm, dieses Potential auf Regelschulen zu vergeuden. Extrem intelligent ist aber erst ab einen Iq von 145.

Hochbegabung wurde festgesetzt auf die obersten 2% der Bevölkerung bei Tests, die etwa ab 1900 entwickelt wurde, zunächst um im unteren Bereich testen zu können.

Was möchtest Du wissen?