Seit wann bin ich familienversichert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo hanspeter9,

es wäre schön gewesen, wenn du deine Frage mit einigen Wörtern ausgeschmückt hättest ;)

Ich gehe davon aus, du spricht von der Privathaftpflicht. Du bist über eine Familienversicherung deiner Eltern von der Geburt bis zum Ende des Monats mitversichert, in dem du dich noch in der Schul- oder sich unmittelbar anschließenden Berufsausbildung befindest.

Viele Versicherer bieten heute aber auch Tarife an, in denen du nach Beendigung deiner Ausbildung gegen Mehrbeitrag im Vertrag mitversichert werden kannst.

Wir bieten den Premiumschutz an. Über diesen sind alle im Haushalt lebenden Familienmitglieder automatisch mitversichert, unabhängig vom Alter und Ausbildungsstand.

Mach dich einfach schlau.

Viele Grüße

Sandra vom Social Media-Team

Hey DEVK 

In der privaten Krankenversicherung ist es für jedes Mitglied der Familie notwendig, einzeln einen Versicherungsschutz abzuschließen und entsprechend Beiträge für die Personen zu entrichten. 

(Quelle PkV2017) 

Das sind auch unsere Erfahrungswerte. Wir sind in der Familie alle privat krankenversichert,meine Familie hat einen Premiumschutz-trotzdem zahlt jeder für sich. 



Wir bieten den Premiumschutz an. Über diesen sind alle im Haushalt lebenden Familienmitglieder automatisch mitversichert, unabhängig vom Alter und Ausbildungsstand.

Kannst du mir deine Aussage bitte näher erläutern? Im Internet habe ich dazu nichts gefunden! 

Das wäre dann mit der Familieversicherung der GkV's vergleichbar oder müssen die Eltern dann doch mehr zahlen?

0
@LouPing

Eigenartige Diskussion!

Der eine schreibt von der Privathaftpflichtversicherung

Der andere von einer privaten Krankenversicherung.

Da kommt ihr nie auf einen Nenner!

0
@Apolon

Hey Apolon

Das fällt mit jetzt erst auf,ich ging tatsächlich von einer Krankenversicherung! aus,Studenten/Azubis machen sich um Haftpflicht eher weniger Gedanken. Deshalb auch meine Nachfrage und meine Skepsis. 

Falls es um Haftpflicht geht nehme ich alles zurück-und sorry. 

Der TE lässt grundsätzlich viel Spielraum. 

0
@LouPing

Hallo LouPing,

schön, dass sich deine Rückfragen geklärt haben.

Im Bereich der Krankenversicherung ist dies tatsächlich anders, wie du schon geschrieben hast.

In der privaten Krankenversicherung, wird jede Person separat und beitragspflichtig versichert.

Gruß Sandra vom Social Media-Team

0

@hanspeter9,

hier bekommst du deine Frage beantwortet:

www.hellseher-forum.de

 

Nächste interessante Frage

400 € Job und familienversichert?

Seit der Geburt.

Seit dem 25.03.1998

Was möchtest Du wissen?