Seit Tagen ständig ein Vibrieren /kribbeln im Linken Fuss?Was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, hab dieses Symptom auch und kann ein vielleicht hilfreiches Feedback geben. Jetzt ist das Kribbeln/ Vibrieren/ Brummen im Fuß wieder schwächer geworden aber noch nicht ganz verschwunden. Habt ihr vielleicht auch Vitamin-Brausetabletten genommen? Ich bin eigentlich stets ganz gesund, werd sehr selten krank, hab keine Rückenbeschwerden oder Kopfschmerzen. Esse selten Obst/Gemüse hab auch ne Allergie für manches Kernobst. Wollte einfach nur während meiner Prüfungszeit im Studium durch zusätzliche Vitamine (halbe Brausetablette am Tag) eine eventuell bessere Leistung erzielen (quasi Doping :-). Ich dachte ein bisschen Vitamine können ja nicht Schaden, aber ich musste feststellen, das können sie doch! Klingt zwar unglaublich ist aber so, nicht jeder mensch ist gleich, nicht alle stoffe sind an jedem menschen erforscht usw. Vor einem halben Jahr war es die gleiche Situation hatte aber nie daran gedacht, dass es von den Vitaminen ausgelöst wurde. Dazwischen hatte ich keine Beschwerden und davor auch nicht, da ich diese V-Brausetabletten nur ausnahmsweise genommen hab ansonsten nie! Und ab jetzt werde ich sie auch nie wieder nehmen! Also rekonstruiert mal selbst ob es daher kommen könnte bevor ihr zu zig Ärzten rennt. Gebt mal ein Feedback ob es bei euch auch daran liegen kann. Schöne Grüsse

Dieses Kribbeln grad von der Ferse an hört sich doch eher nach Rücken- / Bandscheibenproblemen an. Aber na klar: der Weg zum Arzt bleibt unumgänglich.

du solltest zum Arzt gehen, hört sich wirklich nach Durchblutungstörungen an, Internist wäre der richtige Arzt!

Geh mal zum Arzt besonders wenn Du Raucher bist

Luzifer 08.09.2008, 19:40

Schwester? Die Säge bitte. Wir haben hier ein Raucherbein. Tut mir leid. Wir haben keine Zeit für eine Narkose.

0

Du solltest mal zum Arzt gehen hast du Probleme mit der Bandscheibe in der LWS oder mit dem Ischias? Wenn ja, dann kann es davon kommen

Geh mal zum Doc!

Es könnten Durchblutungs-/Venenprobleme oder Nerven-Probleme sein.

Hallo Schnuggitucki, was ist denn nach 2 Jahren herausgekommen, hast du herausgefunden, woran es lag? Ich habe nämlich dasselbe Problem schätze ich..

Kann auch sein dass sich ein Nerv entzündet hat, der jetzt etwas spinnt.

Was möchtest Du wissen?