Seit Tagen Magenschmerzen, warum, woran kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht hast du einen ungewöhnlichen Mageninfekt, der sich nicht, wie meistens durch Erbrechen und Durchfall zeigt, sondern eben durch Schmerzen. Etwas "ernsthaftes" wäre eine Magenschleimhautentzündung, aber das ist auch nicht sehr gefährlich und vorallem behandelbar. Lies dir da mal die Symptome bei Wikipedia zum Beispiel durch und guck ob das auf die zutrifft, wenn ja, würde ich mal zum Internisten gehen. Meine letzte Theorie wäre, dass es psychisch ausgelöst ist. Hast du vielleicht Stress, Depressionen oder sonst irgendwelche Probleme oder psychische Belastungen? So etwas kann sehr schnell auf den Magen schlagen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen! :-)

anka95 25.12.2012, 21:21

Stress war halt in den letzten Wochen ein bisschen, hatte Stress mit meinen Freundinnen, weil ich sie angeblich ignoriert habe. Ich war schon mit mir selber beschäftigt, da es mir wegen Sachen Ernährung und abnehmen nicht gut ging, allerdings war es jetzt nicht so schlimm wie sie meinten....

Also die Symptome passen nicht alle so ganz. Was mir da noch so einfällt, ist das die Schmerzen auch des öfteren im Unterleib sind, obwohl ich meine Tage auch nicht irgendwie vor kurzem hatte oder demnächst bekomme...

0
weemaen96 25.12.2012, 21:59
@anka95

Das klingt wirklich, nach psychisch bedingten Bauchschmerzen. Vielleicht verbessert sich deine Situation in nächster Zeit und dann werden die Schmerzen vermutlich auch besser. Aber ich kann dir natürlich nicht garantieren, dass es psychisch ist, wenn du also absolute Sicherheit willst, musst du zum Arzt gehen. Ich denke aber, dass das gut sein könnte.

0
anka95 25.12.2012, 22:09
@weemaen96

Ok ich werde mal schauen, und wenn es halt nicht besser wird auch mal zum Arzt gehen... Wenn es psychisch ist könnte es nur leider noch ziemlich lange dauern bis es verschwindet.

1

Meine Karten wisssen es nicht, aber sie sagen mir Du sollst zum Arzt gehen.

auch wenn jetzt Weihnachten ist, halte ich mich mit Süßigkeiten und jeglichem Essen zurück,

Ist auf jeden Fall gut, wenn man sich bei krämpfen zurückhält.

anka95 25.12.2012, 21:12

Haha witzig. Also meinst du das man deswegen zum Arzt gehen sollte und nicht das es einfach so weg geht. Ich halte mich schon seit einigen Wochen (rund 7 Wochen) bei jeglichem Essen zurück.

0
johnnymcmuff 25.12.2012, 22:12
@anka95

Ich hatte mal über mehrere Monate Magenprobleme und es ist besser wenn man zum Arzt geht.

0
anka95 25.12.2012, 22:43
@johnnymcmuff

ok, ich denke ich werde das nach den Weihnachtsfeiertagen also am Donnerstag mal in Angriff nehmen, wenn es nicht besser wird.

0

Ich hatte das vor Weihnachten auch ich denke es war der Stress vor den Fesstagen.Warte noch etwas ab,wenn es nicht besser wird geh zum Arzt.L.G.

anka95 26.12.2012, 00:00

Ok danke, dass werde ich tun

0

Was möchtest Du wissen?