seit tagen atembeschwerden,müdigkeit,depressionen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann psychisch sein. Hattest du in letzter zeit einen Schock? Regt dich gerade etwas sehr auf? Hast du Stress? Liebeskummer? Wenn irgendwas davon zutrifft oder was ähnliches, dann geh zu einem Psychologen. Grade diese Atemlosigkeit und die Depressionen klingen für mich sehr nach was psychischem. Aber ich bin keine Ärztin also lass sicherheitshalber alles abchecken!

ich kenne das leider auch...bei mir ist es psychisch...es wurde organisch nix festgestellt..geh trotzdem nochmal hin....es kann nicht sein, das der arzt sagt es ist organisch alles i.o. kannst nach hause gehen.... und Eratya geschrieben hat...du hyperventilierst...man kann den zum glück entgegen wirken...aber hab keine angst, zu mir wurde gesagt das ist nicht gesundheitsschädlich nur unangenehm...

Ich würde mal beim Hausarzt vorbeischauen. Aber das hört sich nach was an, das immer mehr Menschen haben. Psychologische Probleme.

Geh auf jeden Fall nochmal hin das hört sich schwer nach Depression an.

... Dein Arzt hat Dich nicht zu einem Kardiologen überwiesen ??? Sofort den Arzt wechseln :-))))

Eratya 17.09.2011, 21:13

Was soll die Person beim Kardiologen ???

Warum Arzt wechseln ???

Versuchs noch einmal... Vielleicht wirds dann was...

0
frugivore 17.09.2011, 21:19
@Eratya

... und Du bist Experte für Notfallmedizin ? grins und lach

0

Du hyperventilierst. Atme in eine Tüte rück.

Zur psychischen Situation suche eine geeignete Psychiatrie auf.

Was möchtest Du wissen?