seit tagen starke Bauchschmerzen :(

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann gehst du am besten nochmals zum Arzt, wenn die Bauchschmerzen noch nicht besser sind. Es gibt eine derartige Fülle an Möglichkeiten, woher sie kommen, dass dir eine Aufzählung garantiert nichts bringt. Das muss schon vor Ort untersucht werden. Ich gehe davon aus, dass der Arzt an den Blinddarm gedacht hat. Hat er dich denn ohne jeglichen Befund oder Ratschlag ziehen lassen? Oder was empfahl er dir zu tun? Es sollte schon so lange gesucht werden, bis der Grund gefunden ist. Du kannst auch jederzeit zu einem anderen Arzt gehen. Gute Besserung!

Ja da der arzt noch nichts gefunden hat meinte er es könnte vllt auch an zu viel magensäure liegen und hat mir erstmal Pantoprazol-Actavis magensaftresestente Tabletten verschrieben und soll gucken ob es besser wird aber bis jetzt ist es nicht besser geworden und jeden morgen tut mein bauch halt mehr weh als mittags oder so Danke:)

1

Es gibt 2 Optionen, beide empfehlenswert:

a) Eine Magenspiegelung/Darmspiegelung durchführen lassen. Erst Magen, ist nicht so aufwendig und könnte auch zu Erfolg führen.

b) Zu einem Heilpraktiker gehen. Hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber der hat bei mir nach 10 Minuten reden herausgefunden, wieso ich Beschwerden mit dem Magen habe, was andere Ärzte nichtmal nach etlichen Untersuchungen herausgefunden haben.

Wünsche dir gute Besserung und viel Erfolg!

Hätte jetzt gesagt das es der Blinddarm sein könnte. Das würdest du aber Merken wenn das schon ne Woche her ist. Oder eher nicht Merken weil du dann schon Tod hättest sein können.

Vielleicht mal zum Internisten gehen, der hat vllt. mehr Ahnung als ein Hausarzt.

Was möchtest Du wissen?