Seit Stunden Wadenkrämpfe was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Welche Dehnübung hast du denn genau und wie lange gemacht?

Ist nur ein Bein betroffen?

Ein heißes Bad wäre zunächst eine gute Option, das wirkt durchblutungsfördernd, regt den Stoffwechsel und somit den Heilungsprozess an. Danach Beine einölen/-cremen und vorsichtig leicht ausmassieren. Und trinke zukünftig ausreichend und regelmäßig, um Störungen des Elektrolythaushalts zu vermeiden/!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinken, Trinken, Trinken. Also Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elioxx
09.08.2016, 00:08

Wieso?

0

Hast du Magnesium Tabletten da? Viel Wasser trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elioxx
09.08.2016, 00:07

Wieso Wasser trinken?

0

Hast du schon mal versucht das du es ein bisschen Massierst/Knetest?

Wenn das so ein zwischengefühlt zwischen schmerz und angenehm ist dann musst du einfach warten bis es wieder weg geht

Das kann dann so 1-2 tage dauern bis es weg ist aber vielleicht auch schon nachdem man die nacht geschlafen hat :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Elioxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziehe deine Zehen zu dir. Das tut dan zwar mehr weh für den Moment aber es wird dann besser. Wahlweise kannst du auch dich mit dem Gesicht zur San stellen und die Zehen mit ein bisschen Abstand vom Boden an die wand legen und dann die ferse am die wand drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink genug, auch davon können Wadenkrämpfe kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eisenmangel vielleIcht...? hol dir eisentabletten die sich im wasser auflösen. Helfen schnell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?