Seit paar wochen nasenbluten erst leicht dann stärker

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es regelmäßig ist, auf jeden Fall zum HNO-Doc. Sowas hatte ich auch schon. Ist nicht ungefährlich, da es natürlich Blutverlust ist und ein Mensch leider ohne Blut nicht wirklich überlebt. Fazit: Arzt aufsuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tjo,dann heute mal zum HA!

oder was hast du gedacht?

Nasenbluten ist nicht gleich Nasenbluten!Es "kann" auch gefährlich werden!

Du schnäuzt vielleicht zu Doll,und dadurch platzen die Äderchen die eh nicht sonderlich geschützt sind...vielleicht Bluthochdruck,........wenn das Blut druckartig aus der Nase läuft,ist das kein Spass mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bluesea13 25.03.2013, 07:22

vielleicht hast du einen Leberschaden,und dadurch sind die Vorportadern(Krampfadern) geweitet...alles eine Möglichkeit!

Also, mehr kann ich dir jetzt nicht "Raten"

Ps.: bitte keine Aspirin einnehmen...Das ist ein Blutverdünner,und könnte schlimme Folgen haben!

Lg :-)

0

Könnte eine Stresserscheinung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?