Seit neuem Router ist mein WLAN Repeater total langsam?

3 Antworten

Hallo quteManu,

ich hatte auch schon das selbe Problem mit meiner Fritz!Box.

Du musst in deinem Browser (am besten am PC) fritz.box eingeben (ohne www und .de). Nun sollte sich ein Anmeldefenster öffnen dort musst du dich Anmelden. (DAs Passwort findest du auf der Rückseite des Routers(Fritz!Box Kennwort)). Jetzt auf WLAN und dann auf Funkkanal drücken. Nun nach unten Scrollen und jetzt siehst du ein Diagramm mit der Belegung der WLAN-Kanäle. Die grüne eingekreiste Zahl ist der Kanal auf dem dein Router sendet.Auf dem Diagramm sieht man auch welche Kanäle sehr ausgelastet sind. Ist dien Router auf einem Ausgelastetn Kanal solltest du dies änder.

Nun musst du unten auf Autokanal aktualisieren und jetzt müsste er auf eine anderen Kanal senden der, nicht ausgelastet ist.

P.S. Der Kanal hat keine Auswirkung auf die WLAN Verbindung(d.h. sie müssen die Geräte nicht neu verbinden)

P.P.S. Dies ist die Anleitung wie man das macht wen man einen Fritz!Box hat. Das müsste aber eigentlich mit jedem Router gehen( sonst einfach googeln wie man den Kanal wechselt)

Er hat einen Telekom Router

0

Einfach mal den Repeater zurücksetzen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit Jahren Telekom-Kunde

Schon probiert nichts geholfen☹️

0

hast du den W-lan stick auch ausgetauscht und ein neuen Treiuber Instaliert

Was meinst du mit wlan Stick? Und Treiber sind aktuell

0
@quteManu

AC430 Mu-Mimo Fritz!Wlan stick googel das mal wurde sowas auch getauscht die Angabe ist die neue Version

0
@quteManu

ich habe sowas und einnen TP-Link als Sendeverstärkung hast du schon Windows 10

0

Was möchtest Du wissen?