Seit neuem Monitor Probleme mit 4K Videos bei Youtube?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal unter deinen Anzeige Einstellungen nach welche Auflösung du jetzt hast.

Sie sollte von vorher 1920x1080 auf 2560x1440 gestiegen sein. Das heißt deine Grafikkarte muss jetzt viel stärker arbeiten.

Beide Monitore können kein 4k darstellen und deine Grafikkarte rechnet das Bild auf deine Auflösung herunter.

Mein Tip ist also eine stärkere Grafikkarte. Muss auch keine neue sein.

Eine GTX460 reicht für 2560x1440 vollkommen aus, wenn du keine extremen Spiele zockst. Und die bekommst du schon für 30 oder 40 Euro gebraucht.

Viel Spaß mit deinem neuen Monitor!

Danke dir für die Antworten!

Ich denke ich werde mich mit den 1440p zufrieden geben :D,von 4K zu 1440p kann ich keinen sichtlichen unterschied merken.

Und ja die Auflösung hat sich zu 2560x1440 geändert.

In den nächsten Monaten (so 1-3) soll dann auch noch der Passende Computer dazu kommen da ich darauf auch spiele spielen möchte :)

achso... im moment hab ich eine GTX 560 drin,allerdings macht die mir im moment ein wenig Probleme,daran wird's dann wohl letztendlich auch dran liegen...


0

Wenn du die Videos in 1440p (die du jetzt wirklich darstellen kannst) ruckefrei ankucken kannst würde ich alles so lassen wie es ist.

ansonsten wie oben geschrieben :)

Was möchtest Du wissen?