Seit Monaten starke Kieferschmerzen

5 Antworten

Ist vielleicht eine sau blöde Frage, aber geröntgt wurde das doch bestimmt schonmal oder? Hast du irgendwann, bevor die Schmerzen angefangen haben, einen Unfall gehabt? Vielleicht hat sich irgendwo ein Splitter gelöst oder reingesetzt. Oder es ist ne dicke Entzündung, aber die hätte man eigentlich auch finden müssen. Vielleicht noch mal bei einem anderen Kieferchirurgen probieren...Ich glaube dir, dass das alles sehr frustrierend ist, aber vielleicht findet irgendwann ein anderer Arzt endlich etwas!

Hallo, ja, bin auch geröntgt worden. Auf der rechten Seite sein der Kiefer ein wenig zu schwach geraten meinte der Zahnarzt. Also die Seite, die in Ordnung ist. Die Kieferorthopädin meint aber nicht, dass es daher kommt. Auch sie hat mich geröngt. Hab auch schon überlegt, ob ich zu einem anderen Kieferorthopäden gehen soll.

0
@Schmidder

Hallo.

Die Ursache ist zum 95 % Zähnenknirschen!

Bei mir hat das vor 18 Jahren so, schmerzen und jeder sagte etwas anderes, eine Odyssee von Zahnärzte, Kieferspezialiste und anderen Mediziner! Pass gut auf, jeder will Dich etwas andres verkaufen oder machen. Lass Dich eine Schiene gegen Zähnenknirschen machen, ist das besten. Ich selber habe 20.000 Fr. ausgegen in Zähnen Korrekturen! vorschlage von verschiedenen Zahnärzten.

Nicht hat Genputz!

Alles Gute calpemari

0
@marbel51

Bruxismus Zähneknirschen - Schienen in google eingeben. Dank erfährst das Du nicht allen bist mit dein Problem!

Gruss calpemari

0
@marbel51

Hallo, danke für die Antwort. Hat so eine Schiene Dir geholfen? Ich habe schon die zweite Schiene. Aber besser wurde es noch nicht.

0

Hi Schmidder,kann ein Problem der Kiefergelenke sein,fraglich ist,ob die Beischieße passt,eine ziehmlich heikle Sache die Anpassung.Wenn der Aufbiss nicht stimmt,sind derartige Beschwerden fast obligat.Kann auch ein Problem der Kiefermuskulatur sein.Eine genaue Aufklärung wie auch ein Vermessen der Kiefer zueinander.Am besten eine UniKlinik für Kieferchirurgie aufsuchen.LG Sto

Wenn die Zahnärzte und Kieferchirurgen nichts finden, würde ich einmal einen HNO Arzt aufsuchen und bitten MRT der Kiefergelenke machen zu lassen.

KieferOP Erfahrungen?

Hey, Ich habe im März meine KieferOP mein ich habe einen Überbiss mit dem Unterkiefer Ich würde gerne etwas über eure Ergebnisse und Erfahrungen wissen. Wie ging es nach der OP weiter ? Stationär oder Ambulant ? Dolle schmerzen ? Wenn ja , Wie lange haben die schmerzen angedauert ? Ist das gesicht danach doll angeschwollen ? wird das fixiert nach der operation (verdrahtet oder ähnliches ) ? hat die krankenkasse die kosten übernommen ? Wie lange dauert die Heilung ? Kann man danach sprechen ?

Danke im vorraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Kieferschmerzen nach schlag auf den die linke Kiefer Seite?

Ich habe am Freitag einen Schlag auf den linken Unterkiefer bekommen. Hatte 2 Tage starke Schmerzen. Seit Montag tut es beim kauen weh, und beim trinken. Und beim zu weit öffnen..und beim reden ab und zu.. Jemand Rat ? (Nichts ist blau)

...zur Frage

Kieferschmerzen auf der linken Seite, warum?

Moin,

habe seit kurzem auf der linken seite kieferschmerzen, woher kann das kommen ?

Meine Zähne tun nicht weh, nur der kiefer wenn ich meinen mund ganz aufmache.

Das fühlt sich an als ob der kiefer rausspringt und wenn ich den mund wieder zu mache springt der wieder rein, komisch.

Was kann ich dagegen tun ? Gibt es gute Hausmittel ?

MFG Fabe1987

...zur Frage

Beißschiene für Kraftsport?

Gibt es sowas, also wenn man sich anstrengt und dann doll die Zähne zusammenbeißt, weil ich habe das schon manchmal bemerkt, das ich nach meinem Workout, kaum Kauen konnte weil mein Kiefer so ausgelastet war...

...zur Frage

Grippe Kieferschmerzen lindern?

Ich habe eine Grippe und dadurch auch Kieferschmerzen. Ich habe gelesen, dass bei einer Grippe etwas in der Nase anschwillt und auf den Kiefer drückt, daher der Schmerz. Es tut bis ganz nach vorne in die Zähne weh und ich kann nicht schlafen. Kennt jemand ein gutes Mittel dagegen?

...zur Frage

Kieferschmerzen Kiefergelenk welcher Arzt?

Hallo.

Ich habe seit ca. 1 Woche schmerzen an meinem Kiefergelenk, wenn ich den Mund wie zb beim gähnen sehr weit aufmache oder den Kiefer stark nach links oder rechts bewege. Zudem spüre ich einen leichten Druck auf meinem Ohr, ob das damit zusammenhängt?

Jetzt stellt sich für mich die Frage, zu welchem Arzt ich gehen soll? Hausarzt oder Zahnarzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?