Seit Monaten Schwindel und Unwohlsein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich habe das selbe problem! mir ist schwindelig seit einem Monat und war schon beim Hausarzt ,HNO, Neurologen und Augenarzt. Es hat keiner gewusst woran es liegt und kämpfe immer noch mit dem Schwindel. Hat sich bei dir schon was ergäben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurde ein Blutbild gemacht. Raus kam, dass alles ok ist. Das einzige was auffällig ist, sind meine weißen Blutkörperchen. Diese sind nämlich zu wenig. Mein Arzt denkt, es sei irgendein Virus der in mir schlummert. Hatte aber in diesem Jahr noch keinen Infekt oder Virus, nicht mal eine Erkältung.

Hm jetzt heißt es abwarten auf Juli...bis ich den Termin beim Neuro habe...den spreche ich auf jeden Fall wegen den Gehirnerschütterungen an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Peanutbutter88,es sollte mal ein Blutlabor gemacht werden zBgrosses Blutbild,Schilddrüsenwerte.Auch der Blutdruck sollte bestimmt werden.Die anamnestisch stattgefunndenen Gehirnerschütterungen können durchaus Schwindel und Unwohlsein mach.Man nennt das posttraumatisch infolge von Schädenhirntrauma.Wieweit diese schwer waren,ist nicht bekannt.Das sollte ein Neurologe sich ansehen.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch eine kleine Anmerkung: Blutdruck ist ok!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?