Seit monaten krasse verstopfung?

6 Antworten

Der Körper braucht Flüssigkeit um Stuhl ausscheiden zu können, wenn du sagst du machst viel Sport und füllst aber im Gegenzug nicht ausreichend nach dann kann das auch zu Verstopfungen führen. In der Apotheke gibt es Movicol das mach den Stuhl weicher am besten in Apfelsaft mischen, da es sonst echt furchtbar schmeckt.

viel Sport entzieht dem Körper auch viel Flüssigkeit. Trinkst Du genügend...?

aber wenn das der einzige Grund wär, würde das doch irgendwann aufhören? das ist ja schon seit Ca 4 Monaten

0
@pancakeeeee

also wenn Du regelmäßig Sport treibst und regelmäßig zu wenig trinkst dann darfst Du eine Verstopfung (auch eine länger anhaltende) nicht ausschließen, Du solltest Dir einen Trinkplan zulegen und Deine Ernährung überdenken. Sollte sich da nach 2-3 Wochen keine Änderung einfinden bleibt Dir der Gang zum Arzt nicht erspart...

0

okay, vielen dank . Du hast recht denke ich.

1

Jeder hat mal Zeit zum Arzt zu gehen und dir kann ich nur unbedingt dazu raten. Alle 7 Tage ist definitiv zu wenig. Leg deine Scham beiseite, die ist einem Arzt gegenüber völlig unnötig.

Was möchtest Du wissen?