Seit Monaten brennende Kopfschmerzen - HILFE :(

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Spontan fällt mir dazu Arteriitis Temporalis oder Trigeminus Neuralgie ein. Du solltest dringend in eine Kopfschmerzsprechstunde / Klinik oder in eine Neurologische Uniklinik gehen. Kopfschmerzen darf man nie so lange anstehen lassen. Wenn dich kein Arzt überweist, geh bitte als Notfall da hin! Gute Besserung!

Migräne kann gut möglich sein, kenne mich da ein wenig mit aus, da ich selbst migräne habe :/

Aber um genau festzustellen, was du hast und wie es sich am besten behandeln lässt, solltest du wohl besser zum arzt gehen. Mir hat der arzt eine art tagebuch gegeben, in dem ich eintragen musste, wann genau ich kopfschmerzen hatte, was ich davor getan habe (könnte ja die ursache sein), wie sich der schmerz anfühlt und wie schlimm er ist.

daran kan nder arzt dann feststellen, ob es migräne ist. Also geh lieber mal zum arzt, der kann dir am besten dabei helfen. :)

Du solltest einfach mal zum Arzt, wenn das schon so lange geht.

Was möchtest Du wissen?