Seit mein Freund mich verlassen hat fühle ich mich leer.. wie kann man das ändern?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Antwort auf diese Frage ist schwer ?

Den Rad woch ich dir geben kan ist. Die zeit wird kommen wo du wieder Glücklich wirst lass die vergangen heit ruhen schau nach vorne . den nur so kannst du deine leere in dir fühlen . lass es auf dich zukommen . wenn du jemanden liebst und du ganz fest daran glaubst dann wird vieles wieder so wie es einmal war vertraue dir und hab muht nur so wirst du wieder wer du warst . denk daran . eine kleine säge kann einen riesiegen baum zu schturtze bringen . dann kannst auch du mit ein bischen muht und selbsvertrauen dein riesieges loch füllen immer kopf hoch lass dich nie fallen steh auf geh gerade aus und zeig wer du bist . viel glück . glaub an dich

Ach je, Du ARme. Da machst Du gerade eine sehr schmerzhafte Phase durch. Ich habe so etwas auch einmal erlebt und weiß wie weh das tut. Alles, was ich unternommen habe, konnte mich nicht wirklich ablenken. Immer wieder bin ich an seiner Wohnung vorbei, obwohl ich wusste, dass es mir weh tut. Es war wie eine Sucht. Die Zeit, ist das einzige, was für Dich arbeitet. Geh konsequent weiter aus und halte Kontakt zu Leuten und schließ neue, dann gehen die Tager schneller um. Vielleicht ist dann ja dochmal jemand dabei, der irgendwas Angenehmes in dir auslöst. Mach Dir auch immer wieder klar, dass die Beziehung so nicht weitergehen konnte, denn ein Dritter in der Beziehung schafft immer Probleme. Du hättest damit nicht leben können, von daher war es nur ein eFrage der Zeit. Also ich nehme ihm nicht ab, dass da nichts läuft. Man zieht nicht zu einer guten Freundin. Ich denke, Du solltest nicht weiter deine Hoffnungen an ihn verschwenden, sondern versuchen zu verarbeiten und dein Leben neu ordnen und auf neue Dinge ausrichten. Ich wünsche Dir ganz viel Glück. Sicher ist jedenfalls, dass der Schmerz irgendwann vorbei geht, und bist dahin überbrücke einfach nur die Zeit.

HerrHagen 22.11.2012, 12:44

Ok dann denke ich mal dass dein Name nicht dein Geburtsjahr widerspiegelt. Mit 99 wärest du ja grad 13 oO

0

Nimm Dir Zeit für Dich. Nicht ausgehen oder feiern. Suh Dir eine Wohnung in einem anderen Quartier oder Ort, richte ir Dein zu Hause gemütlich ein. Und langsam aber sicher wirst Du über ihn hinweg kommen.

Klar, das wird ne Weile dauern. Aber glaub mir, du wirst es überstehen. Dass du dich direkt, nachdem du verlassen wurdest, nicht wieder auf andere Männer einlassen kannst, ist klar. Du musst das ganze ja auch erst mal verarbeiten.

Sieh zu, dass du aus der Wohnung raus kommst, bau dir dein eigenes kleines Reich auf. In der Wohnung wirst du ja auch noch viel zu sehr an ihn erinnert. Du wirst sehen, mit der Zeit geht es dir schon wieder besser. Du hast doch sicherlich Freunde, die dir dabei helfen können.

babykeks91 22.11.2012, 12:37

ich möchte mich ja nicht auf männer einlassen. aber schon allein der spass zu wissen, dass männer mich anziehend finden langweilt mich oder interessiert mich erst gar nicht. ich versteh mich irgendwie selbst nicht.

0
Yentl51 22.11.2012, 12:41
@babykeks91

Das ist aber ganz normal. Nimm es einfach an so wie es ist. Alles wird sich ganz von allein normalisieren, wenn Du Dir Zeit lässt. Und Sumselbiene hat Recht: Raus aus der Wohnung und weg von den Erinnerungen. Ein eigenes REich ist wie ein Neuanfang.

0

Babykeks... du bist seit knapp einem Monat solo; was erwartest du denn eigentlich? Du wirst eine Beziehung nicht so schnell vergessen, schon gar nicht, wenn die Wohnung und der Weg zum Einkaufen dich immer wieder schonungslos an deinen Ex erinnert. Außerdem bist du noch extrem verletzt und fühlst dich hintergangen; dann dauert Liebeskummer sowieso immer länger...

Mein Rat: Zieh aus, Zieh weit weg und gib dir Zeit!

babykeks91 22.11.2012, 12:34

ich studiere hier und deswegen kann ich nicht einfach abhauen. ich hab jetzt in einem anderen Stadtteil eine Wohnung gefunden und hoffe einfach nur drauf, dass er nicht erfährt wo ich wohne. Denn so wie die Trennung verlaufen ist, hab ich die Befürchtung, dass er extra dann da hinten vorbei fahren wird

0

Rede mit Freunden über dein Problem. Nimm evtl professionelle Hilfe in Anspruch. Wo was Altes aufhört, fängt was Neues an, das ist die Chance.

Leer und emotionslos.. Das ist leider so, wenn dir quasi ein riesiges Loch in die Brust geschlagen wird und ich denke, vielen hier ist dieses Gefühl bekannt, mir auch.

Es ist verständlich dass du ihn vermisst. Ob er noch an dich denkt, dich vermisst etc. kann ich dir leider nicht sagen und wohl auch niemand anders.

Aber du machst es richtig bis jetzt. Du lenkst dich ab, auch wenn dir wahrscheinlich jede Motovation fehlt, um etwas zu tun, tu versuchst es und das ist wichtig. Mach weiter so.

Wenns nichts mehr zwischen euch werden sollte, dann wird das Gefühl trotzdem irgendwann verschwinden und du wirst dich besser fühlen, wie lang sowas aber dauert, ist von Mensch zu Mensch anders.

Trotzdem alles Gute..

da du jetzt eh umziehst....verbanne alles gemeinsame aus deiner neuen wohnung und richte dir ein kuscheliges nest ein, so wie du es willst.

bist du das zweite mal verheiratet bist und das dritte kind hast, ist er vergessen. ;)

Ich denke, dass nur die ZEIT Deine Wunden heilen kann. Eine Rückkehr wird es, glaub'ich, nicht geben. Wünsche Dir viel Kraft!

Hallo babykeks,

versuche Dich mit Freundinnen abzulenken, und suche Dir ein Hobby, dass Dir Spaß macht, für den Rest brauchst Du einfach nur Zeit.

Mit anderen Männern solltest Du Dich erst verabreden, wenn Du dazu bereit bist und nicht überstürzen.

Ich wünsche Dir alles Gute!!!

Letztendlich isses kopfsache auch wenn alle wieder dagegenreden werden. Auch liebe is nur ein gefühl das durch gedanken ausgelöst wird.

Ich persönlich hab mir ein festes denken in den kopf gepflanzt und das ist das alles im leben aus gutem grund passiert. Betrachtet man es von der seite ist es echt erstaunlich.

Man bemerkt was die schlechten erfahrungen an guten dingen mit sich bringen.

Als beispiel. Meine ex is mir fremdgegangen. Ich hab deswegen nicht getrauert sondern hab aus der erfahrung gelernt und bisher mit solchen frauen nichtmehr zu tun gehabt.

Ich denke genauso musst du denken und daraus lernen.

Dein freund zieht zu ner freundin mit der angeblich nix läuft und trennt sich wegen EINEM streit?

Ganz klar dann ist es deine mühe nichtmal wert gewesen und du solltest froh sein das er jetz ging und das spielchen nicht noch 10 jahre gespielt hat .-)

babykeks91 22.11.2012, 12:36

stimmt! da hast du irgendwie recht. es ist aber sehr schwer, da wir nächstes jahr heiraten wollten.

0
menthis 22.11.2012, 12:52
@babykeks91

Wollte ich mit meiner ex auch und die is sogar schwanger von mir.

(also niocht die die fremdging)

Aber mehr als für mein kind dasein wird wohl nichtmehr drinnen sein. Manchmal muss man einfach realistisch sein. was mir auch oft hilft. ich denke mir was bringt mir trauern eigentlich??? Und ich komme immer auf die antwort das es nur zeitverschwendung ist.

Klar isses nicht leicht. Ich z.b. kann mein kind so nur alle paar wochenenden oder so mal sehen -.- Und ich wünschte mir nie mehr als ne eigene familie.

ABER wie gesagt. Manchmal is das leben nunmal so und man kann damit klarkommen und sich den problemen offen stellen. Oder kuschen und trauern

0

vielen dank für diese schnellen antworten. ich werde sie mir zu herzen nehmen. und wissen ,dass ich nicht allein mit diesem männerproblem bin. vielen dank. .. :)

Hahaha, fast alle Männer denken nur mit dem Penis und Frauen sind wie Tapeten, man muss sie wechseln, bevor sie einen langweilen. Und so einem Typen hängst Du nach? Der hatte doch schon 'ne andere neben Dir, Du Opfer. Wenn Du so denkst, geh' ins Kloster. Klar, kann man heute sich auf kaum einen verlassen und sollte vorsichtig sein. Aber es gibt schon viel Müll und auch gute Erfahrungen. Denke doch einfach wie er, vergiss ihn und hole Dir 'nen Neuen, es kann nur besser werden! Wenn Du Dir keiner Schuld bewusst bist, aber Frauen übernehmen gerne die Schuld der Männer, also mache Dich frei von Schuld, wir sind keine Opfer, solange wir aber so denken, lachen sich diese Kerle nur 'nen Ast, ein komischer Kreislauf....Bähhhh

Yentl51 22.11.2012, 12:39

Himmel, musst Du schlechte Erfahrungen gemacht haben. Es stimmt zwar, dass Frauen oft und gern zu Opfern werden, aber das ist nicht immer so. Die Userin empfindet einfach wohl zu verstehenden Schmerz, und den kann man nicht durch Bäumchen-Wechsel-Dich-Taktik loswerden. Schmerz ist etwas, das man verarbeiten muss und aus dem man stärker hervorgehen sollte. Als wenn man sein Denken und seine Gefühle mal so eben umstellen könnte....

0
babykeks91 22.11.2012, 12:39

wow ... direkt, aber gut.. !

0

Was möchtest Du wissen?