Seit mehr als einer Woche geschwollenes Gesicht!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hört sich für mich so an, als wäre da eine heftige Entzündung im Gange - aber da Du Dir ja reichlich Zeit gelassen hast, überhaupt zum Zahnarzt zu gehen, solltest Du jetzt nicht ungeduldig werden, wenn es nicht schnell genug besser wird - das hast Du ja nun selbst verschlampt, nicht? Das passiert nun mal manchmal, das ein Antibiotikum nicht richtig greift, und dann muss man eben ein anderes nehmen. Soweit klingt also alles normal.

Muss aber auch dazu sagen: Dein "bis jetzt hilft es nicht wirklich" klingt für mich so, als würde sich da schon was tun, nur eben für Deinen Geschmack nicht schnell genug.

Falls es nicht so sein sollte und wirklich keine Änderung erfolgt, dann morgen gleich wieder hin zum Zahnarzt.

Mercedez 15.03.2012, 18:24

Ja hast vollkommen Recht, ich dumme Kuh habe mir das Ganze selbst zuzuschreiben, schnell genug gehts mir wirklich nicht sitze nämlich seit mehr als einer Woch zu Hause und kann nicht mal arbeiten gehen weil es echt schei*** aussieht :(

Danke für die Antwort

0
LucieTommy 15.03.2012, 19:13
@Mercedez

Von wegen "dumme Kuh" - hinterher ist man ja bekanntlich immer schlauer, also schimpf mal nicht mehr mit Dir selber! ;-)

0

den arzt wechseln...nen hausarzt aufsuchen...kein plan..wahrscheinlich gehört der zahn einfach nur raus ..

zu nem anderen Arzt gehen. Kühlen Abwarten.

Verpass' dir selber eine Kopfnuss, weil du 5 Jahre nicht zum Zahnarzt gegangen bist.

Hat der Zahnarzt denn den Zahn nicht behandelt ??

Vielleicht muss er wurzelbehandelt werden.....

Notfallmäßig ins Krankenhaus! Ambulanz

Was möchtest Du wissen?