Seit mehr als 10 h Verstopfung 😒

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Quatsch - bei 10 Stunden ohne Stuhlgang spricht man noch nicht von Obstipation! Manchmal kann es bis zu 72 Stunden dauern bis das was oben reinkommt hinten wieder rauskommt.

Viel Bewegung ist hilfreich sowie ausreichend Flüssigkeit. Viel auf ein Mal trinken hilft gar nicht - es besteht eher die Gefahr einer Wasservergiftung.

Wenn am Katalysator gar nichts mehr geht, dann trinke warmen Pflaumensaft oder Sauerkrautsaft. Hast du in drei Tagen immer noch damit zu kämpfen, dann sollte ein Arzt konsultiert werden...

itsmerve 22.10.2014, 00:30

Was ist denn eine Wasservergiftung ?

0
Janlara 22.10.2014, 00:42
@itsmerve

itsmerve: wenn man viel zu viel Wasser trinkt ( 7-10 Liter), kann es zu einer Wasservergiftung kommen. Das kannst Du hier nachlesen: http://www.lifeline.de/ernaehrung-fitness/gesund-essen/mythos-trinken-wassermenge-id34852.html Unter anderem ist da zu lesen: Zu viel Wasser trinken ist auf jeden Fall ungesund, folgern die Forscher: Bei übertriebener Flüssigkeitszufuhr sinkt der Natriumgehalt im Blut durch die Verdünnung und der Betroffene wird paradoxerweise noch durstiger. Unter Umständen kann dies zu einer tödlichen Hirnschwellung führen. Eine solche Wasservergiftung tritt allerdings erst ab einer Wassermenge von sieben bis zehn Litern ein. Mit 3-4 Litern hast Du zwar wirklich viel getrunken, Dir aber nicht geschadet. Keine Angst!!

0
Janlara 22.10.2014, 00:39

Strartrails: man sollte nun aber die oder den armen "itsmerve" nicht unnötig beunruhigen! Eine Wasservergiftung tritt erst nach dem Genuss von 7-10 Litern ein.

0
Startrails 22.10.2014, 00:42
@Janlara

Na wenn ihr es doch so viel besser wisst, beanstandet doch meine Antwort einfach...

0

Ich habe noch nie gehört, dass man die Dauer einer Verstopfung in Stunden misst. Es gibt Menschen, die können nur alle zwei Tage Stuhlgang absetzen. Aber Du hast das mit den Pflaumen und dem Wasser schon richtig gemacht. Wenn Du momentan nur Blähungen hast, ist das kein Grund zur Sorge. Wenn Du daheim bist, lass' einfach die Luft 'raus und gut ist. Hab' einfach noch ein wenig Geduld!

itsmerve 22.10.2014, 00:37

Das Problem ist ja , ich bin total erleichternt , wenn ich mal "pupsen" kann , weil das ja total selten passiert

0
Janlara 22.10.2014, 00:43
@itsmerve

Dann geniess es ;-)) In Italien sagt man: quando il culo caca, il dottore crepa, will heissen: wer pupst, ist gesund und lässt den Arzt "verhungern"...;-))

0

Bei mir hilft am besten eine Zwiebelsuppe aus der Tüte oder rohes Sauerkraut.

Wenn Du jede 20 Minuten zur Toilette musst , dann hast Du keine Verstopfung!

itsmerve 22.10.2014, 00:27

Um zu pinkeln ...

0
Matrix68 23.10.2014, 00:50
@itsmerve

Das hast Du nicht erwähnt! LOL !

Trinke Pflaumensaft und Mineralwasser ! Nimm `Magnesium in Form von Brause-Tabletten zu Dir!

Das Verstopfungs-Problem löst sich dann von selbst!

Auch Sauerkraut und Mineralwasser können eine Verstopfung lösen!

Oder iss` Pflaumen und trinke Mineralwasser!

Der Erfolg ist durchschlagend....;-)

Ich wünsche gute Besserung!

0

Was möchtest Du wissen?