Seit Mai 10 kg weg schlimm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es war doch keine ungewollte Gewichtsabnahme - du hast gefastet und Diäten gemacht. Vielleicht war die Abnahme nicht gerade gesund, aber sie ist erklärbar.

Und 10 Kilo Abnahme in 5 Monaten sind auch nicht bedenklich.

Unter ungewollter Gewichtsabnahme versteht man Abnehmen, obwohl man normal weiterlebt und nichts verändert. Das solte man untersuchen. Natürlich nicht, wenn es sich um 1-2 Kilo handelt, das sind normale Schwankungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filipic
24.09.2016, 15:06

Also ist es bei mir normal ? Ich hab aber die Diät auch abgebrochen die ging nur immer eine Woche 

0

Wenn du ausschließen kannst, das es nicht krankheitsbedingt ist, freue dich und überlege mal vielleicht hast du unbewusst ja etwas verändert und somit 10 kg abgenommen. 10kg für diese Zeit ist völlig ok und auch nicht sehr schnell oder so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die dort sagen dass deine werte in ordnung sind ist das schonmal ein gutes zeichen. wenn du dich auch sonst wohl fühlst natürlich auch. wenn sie ungewollt ist dann versuchen einfach wieder mehr zu essen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lol? Natürlich nimmst du ab wenn du fastest und Diäten machst. und 2 KG im Monat abzunehmen ist absolut okay. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filipic
24.09.2016, 14:49

Hab aber immer wiede3 diät abgebrochen und normal gegessen 

0

Was möchtest Du wissen?