Warum habe ich seit Jahren Magenbeschwerden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey.. mir geht es auch genau so wie dir. Ich laufe seit 7 Jahren immer von Arzt zu Arzt.. bisher ohne das was dabei rauskam. Bin mittlerweile so weit das ich schon länger krankgeschrieben bin. Vielleicht könnten wir uns ja mal privat austauschen. Lg Lee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin leider ratlos. Meine Frau hat ähnliche Symptome seit einigen Wochen. Bei ihr wurde jedoch eine Magenschleimhautentzündung festgestellt.

Bei mir auch gleich noch ein kleines Magengeschwür. Die Spiegelung ist ja echt lecker. Außer ein bisschen Druck mitunter spüre ich aber nichts. Arzt hat uns beiden Pantozol verschrieben. Meiner Frau zusätzlich 50ml Iberogast.

Hast du denn schon mal irgendwelche Medikamente genommen? Wenn ja, hast du einen Einfluss gespürt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NaedL 13.12.2015, 01:54

Hallo, ja habe schon Pantoprazol, Iberogast und MCP Tropfen und Tabletten verschrieben bekommen... hat allerdings alles nicht geholfen. 

0
Sonnenstern811 13.12.2015, 01:57
@NaedL

Ob da vielleicht ein benachbartes Organ betroffen ist und gar nicht der Magen? Die MRT könnte Aufschluss bringen.

0

Welche Altersklasse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NaedL 13.12.2015, 01:55

Ich bin 17

0
WosIsLos 13.12.2015, 02:00
@NaedL

Da du von Krämpfen berichtest, hätte ich dir mal zu einer 6 Wochen Kur mit Magnesium Granulat aus der Apotheke geraten.

Allerdings für deine Altersklasse (und das schon ab 11 und auch keinen Streß) ungewöhnlich.

0
NaedL 13.12.2015, 02:07
@WosIsLos

Das mit dem Magnesium habe ich auch schon ausprobiert, leider erfolglos.

0

Was möchtest Du wissen?