seit jahren flachwarzen auf der stirn,sie verbreiten sich gerade weiter aus was soll ich tun?

4 Antworten

Sehr effektiv ist die sogenannte Kyrotherapie.Dabei wird die Warze vereist.Es hilft so gut wie immer, manchmal braucht es ein paar Sitzungen aber super effektiv.Wenn die Warze vereist wurde,wird etwas abgestorbenes Warzengewebe abgetragen und zusätzlich Trichloressig aufgetragen.

Ergänzend kannst du Zuhause mit Verrumal (verschreibungspflichtig) therapieren.

In dieser Kombination ist die Therapie wirklich top wirksam, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.

Keine Angst, es ist nicht so schlimm wie es sich anhört,tut weniger weh als Lasern und sonst was :)

Das war die Schulmedizinische Stellungnahme.

Jetzt zu den Hausmittelchen:

Ich würde oben genanntes ALLES machen und neben dem verschreibungspflichtigen Verrumal Teeebaumöl benutzen .z.B morgens Verru mittags Verru abends Teebaumöl

Manche glauben dran,andere nicht , schaden tut es nie : Versuchs mal mit Besprechen.

Liebe Grüße ,ich weiß wie nervig das ist und kann dir o.g nur ans Herz legen.

Okay danke das werde ich versuchen.aber bist du dir sich das es dadurch nicht schlimmer werden könnte?

0
@JustQueenC

Sicher nein, aber aus eigener Erfahrung wurde es bei mir besser und schließlich ganz weg

0

Ich würde an deiner Stelle mal einen Hautarzt aufsuchen. Der kennt sich sicher am besten damit aus und weiß genau was zu tun ist.

war ich schon oft

0

und was sagt er? irgendetwas muss es doch sein ... ansonsten sucht doch mal einen anderen Arzt auf um dir eine zweite oder dritte Meinung einzuholen

0

ich war schon bei 3 verschiedenen Ärzten._.hab alles gemacht was die gesagt haben...einmal gings "weg" also man konnte es nicht mehr richtig sehen aber es war noch bisschen daa..und dann kam es vor kurzem wieder,schlimmer als zuvor.

0

Hallo rede no h mal mit deinem Hautarzt vielleicht kann mann es auch weg operieren es gibt auch gute Hautchirurgen.

Ständig neue Pickel, was tun?

Ich bin m/20 Jahre alt. Seit ich 14 bin habe ich ständig Pickel. Ich war schon beim Hautarzt und hab Tabletten bekommen die nur am anfang etwas gebracht haben. Dann habe ich auch noch eine Apfelessig-Wasser Mischung gebraucht und hat auch nichts geholfen. Dann habe ich eine starke hautcreme probiert (Roaccutan), die ebenfalls nichts gebracht hat.

Was müsste ich denn gegen Pickel essen und was nicht?

...zur Frage

Mitesser seit 2 Jahren im Gesicht, was tun bzw. Was ist das?

Hallo,

Unzwar habe ich seit ca. 2 Jahren einen Mitesser bzw. Eine kleine Grube im Gesicht. Ich habe schon öfter versucht es weg zubekommen aber bis jetzt hat einfach nicht funktioniert.

Habt ihr sowas schon gesehen oder könnt ihr mir sagen was das ist ?

Ich bedanke mich.lg

...zur Frage

Die Klassengemeinschaft in meiner Klasse wird einfach nicht besser. ich werde seit 2 Jahren gemobbt, meine Freunde verbreiten Gerüchte über mich etc. was tun?

...zur Frage

Was tun gegen Akne auf der Nase und Stirn?

Hallo

(Ich bin männlich 19 Jahre. Leide seit 3 Jahren daran.)

ich habe Rötungen an der Nase und eine dicke "Beule" am Stirn.

Mein Hautarzttermin ist erst im Juli....

Hilft Teebaumöl vielleicht?

...zur Frage

Wie kriege ich die Warzen weg?

hallo ,

ich habe schon seit ca. 4-5 jahren warzen unterm fuß... ich krieg die einfach nicht weg.. ich hab die schon 3-4 mal vereist hat aber nicht geholfen und so ein komisches flüssig zeug hilft auch nicht...:( wisst ihr was man dagegen tun kann ? oder kennt ihr ein rezept was man selber dafür machen kann ? danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?