Seit ihr für oder gegen Pyrotechnik(Bereich Fussball). Diskussion?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Definitiv weglassen, es hat sich einfach gezeigt dass viele nicht damit umgehen können und einfach zu dumm dafür sind. Ich bin seit 20 Jahren Fußballfan aber man muss einfach zugeben, dass in Fußballstadien öfters die größten Vollidio*en auf den Rängen sind.

Ich finde es ansehnlich und ich glaube auch, dass es einfach dazugehört und man es nicht mehr so schnell aus Stadien rausbekommt. Ob man möchte oder nicht, die Leute werden immer ihre Pyrotechnik rein bekommen. 

Du sprichst es schon an. Manchmal werden dabei Leute verletzt, die nicht auf Stress aus sind, sondern einfach Fußball schauen möchten. Neben dem Rauch, der extrem eklig ist beim Einatmen, entstehen SEHR hohe Temperaturen wenn das Magnesium brennt. Hab schon mehrere Berichte gelesen, dass Kleidungs usw. von unschuldigen Leuten gebrannt hat und diese sich schwer verletzten. 

Ich bin nicht der Meinung das ein Fußballfan das Recht darauf hat die Mitmenschen im Block in Gefahr zu bringen.

Unnütz, teuer, Umweltbelastend und gefährlich....

Ist an sich nett anzusehen.

Nur nehmen die Leute beim Zünden keine Rücksicht.

Dazu hab ich letztens im ganzen Block nix mehr gesehen.. Sehr ätzend.

Was gibt es da eigentlich zu diskutieren? Pyrotechnik in Fußballstadien ist verboten!

Kommentar von TurkishBaba1907
25.05.2016, 00:49

Ach ja? Ohne Pyrotechnik gäbe es keine richtige Stimmung..!Fakt!

0

Pyro am a***. Ganz klar dagegen. Ich bekomme jedes mal das kalte Ko t z e n wenn ich die Dinger im Stadion sehe. Wenn es nach mir geht, würde ich den Idioten die brennende Fackel aus der Hand reißen und den "Problemfans" am besten im Gesicht ausdrücken.

Meine Meimung:

Man doch furzen.

Die eigenen Fans bekommen es mit (und machen mit).

Die Gegner (Fans) kommen nicht wieder.

Auf die Windrichtung ist zu achten, bei Pyro allerdings auch.

Gruß Dietmar

Was möchtest Du wissen?