Seit ihr auf der Seite von Russland oder ukraine?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

ukraine. 65%
Russland. Hat viel Gas. Ist stärker. 35%

5 Antworten

ukraine.

Sich mit dem augenscheinlich stärkere zu identifizieren hat immer was zumindest für schwache Geister.

ukraine.

Huch, Russland ist groß und moralisch niederträchtig - mit so etwas kann man nicht paktieren.. Die Ukraine liegt am Boden und auf dem Rücken - ob sie um Längen besser ist sei dahingestellt- aber wir wollen Putin das Monster nicht in unserer Nähe, er soll weg bleiben.

"Huch, Russland ist groß und moralisch niederträchtig"

Aber die Ukraine ist toll, wenn sie 8 Jahre lang ihr eigenes Volk bombardiert und Nazi Battalione unterstützt, die in Donbass ein Massaker veranstaltet haben ?

1
@Unholdi

Kennst du Danil Lyashuk ? Der Typ wurde gerade entlassen. 2015 durften Bekannte von mir ihn "kennenlernen"

0
ukraine.

Bin für Ukraine, Russland hat die Ukraine doch ohne Grund angegriffen.

Naja ohne Grund jetzt nicht. Die Ukraine hat 8 Jahre lang ihr eigenes Volk bombardiert

1
@Val01DNR

Hat Russland Pech gehabt. Wie kann man nur auf der russischen Seite stehen

0
@EcovacsDeebot

"Wie kann man nur auf der russischen Seite stehen"

Wie kann man nur auf ukrainischer Seite stehen, die seit 2014 Menschen aufgrund ihrer Ethnie umbringt

0

Auf keiner Seite.

Der kleine deutsche Bürger hat mit den imperialistischen Interessen all der Staaten in solch einem Konflikt - inklusive seines eigenen Vaterlands - nichts zu tun.

Was hat denn die Ukraine für imperialistische Interessen? Ist die Verteidigung des eigenen Landes etwa imperialistisch?

0
@Rollo489

Westen gegen Russland. Die Ukraine hat das Pech, Schauplatz eines Stellvertreterkriegs zu sein.

0
ukraine.

Die russische Regierung ist stark darin die Armut auf möglichst viele Menschen zu verteilen.

Was möchtest Du wissen?