Seit heute früh (jetzt immernoch) sind HORDEN von Wasserläufern auf dem Teich meiner Eltern... und nochmal so viele schwimmen tot rum, gegenseitig getötet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch Tiere führen Kriege (Ameisenvölker, die sich gegenseitig ausrotten etc). Vielleicht ist das auch ab und zu bei Wasserläufern so.

Aber ich würde mir jetzt keine Gedanken um die Wasserqualität machen, denn Wasserläufer bevorzugen algiges Wasser mit einem großen Angebot an anderen Insekten. An sich also ein relativ normaler Tümpel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterben die nicht auch nachdem sie Eier gelegt haben? Dann war euer Teich vielleicht Schauplatz einer Wasserläuferorgie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
10.07.2016, 15:09

Das war auch mein Gedanke, die haben sich zur Paarung getroffen, für die Männchen ist es dann gleich vorbei und für die Weibchen nach der Eiablage. Das ist bei sehr vielen Arten so. Aber ob das bei Wasserläufern auch zutrifft?

1

Eine Schlacht um die tausenjährige Vorherrschaft auf dem Binnenmeer Helcar. Tausende sind gefallen und letztendlich hat der stärkere gesiegt.Kein Widerstand konnte sie brechen, kein Hinterhalt sie erzwingen. In der Helden Prosa wird man einst den unerschrockensten Mut besingen, der mit diesen tapferen Kriegern einherging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retrohure
10.07.2016, 15:28

GEIL :D

0

Hitze .. Oder ertrunken wenn da so viele sind :) sie sind immerhin empfindlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
10.07.2016, 15:10

Wasserläufer ertrunken. Klingt nach Widerspruch für mich ;)

0

Was möchtest Du wissen?