seit gestern kopfschmerzen..

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

viel Trinken, frische Luft vielleicht Mittagsschläfchen. Bei mir hilft auch immer Ablenkung (also nicht Fernsehen oder Lesen sondern mit Freunden treffen oder Sport machen). Wenn es nicht weggeht einfach mal zum Arzt.

Gute Besserung :)

Naja, Aspirin oder Paracetamol einwerfen, fals vorhanden. Ansonsten mal Hausarzt kontaktieren, Ferndiagnosen sind immer so ne Sache.

Da sie seit gestern von selbst nicht verschwunden sind, wirst Du um eine Tablette nicht herumkommen. Gehen sie damit auch nicht weg, hilft wohl nur noch ein Besuch beim Arzt.

was hilft gegen Kopfschmerzen?außer tabletten?

Kopfschmerzen Tipps

...zur Frage

Starke Kopfschmerzen in der Nacht

Hallo Leute, Ich habe da ein Problem und zwar werde ich zur zeit ständig wach und habe extrem starke Kopfschmerzen so dass ich mich kaum bewegen kann ohne das es noch stärker wird was kann ich dagegen tun oder vielleicht doch den Rat eines Arztes holen ?

...zur Frage

Probleme beim Sprechen durch Kopfschmerzen?

Hallo Zusammen. Ich habe zu wenig geschlafen und gestern zu wenig getrunken und kassiere heute dementsprechend die Quittung mit höllischen Kopfschmerzen. Leider muss ich trotzdem arbeiten und merke, dass ich erhebliche Probleme beim Formulieren von Sätzen habe. Statt dem gewollten Wort spreche ich ein anderes aus und muss dann mehrmals umformulieren bis es passt. Ich bin neugierig, warum kriegt man Probleme beim sprechen bei Kopfschmerzen? Was passiert da im Gehirn? Ich bin mir sicher sonst gesund zu sein und interveniere natürlich mit fleissig Wasser trinken und möglichst nicht stressen lassen. Kann mir jemand hierzu eine Erklärung anbieten, würde mich sehr freuen. Danke.

...zur Frage

Sehstörungen und danach Kopfschmerzen

Hallo, ich hatte gestern und heute folgendes:

Ich habe Sehstörungen, die äußern sich so, dass ich so einen "farbigen Strich" sehe, der sich bewegt (ich weiß nicht, wie ich es erklären soll :-/) und ich sehe kurz verschwommen wenn ich zum Beispiel etwas lese. Kurz darauf folgten Kopfschmerzen. Heute starke überm rechten Auge. Mir war auch gaaaaanz leicht übel. Übel war mir gestern nicht und die Kopfschmerzen waren gestern auch nicht so doll.

Ich trinke auch recht wenig, aber das könnte ja nicht mit den Sehstörungen zu tun haben die ich vor den Kopfschmerzen habe, oder?

Meine Mutter hat Migräne.

Letztes Jahr im November hatte ich wohl auch einmal einen Migräneanfall. Starke Kopfschmerzen (übern Auge) und Übelkeit. Da war ich Schwanger und dachte es könnte davon irgendwie was sein.

Hat jemand Rat? (Ich weiß, Ihr seit keine ärzte, könnt keine Ferndiagnose machen usw.) Werde auch nächste Woche wohl mal Zum Arzt..

Lieben Gruß, Janine

...zur Frage

Kopfschmerzen Übelkeit Ohrenschmerzen, was hilft?

Hi, ich habe seit gestern starke Übelkeit, starke Kopfschmerzen und meine Ohren tuhen weh. Ich habe so stechende Schmerzen. Was kann es sein ? Was hilft dagegen ?

...zur Frage

Hilft Kamillentee gegen Starke Kopfschmerzen?

Ich halte es nicht mehr aus ! Diese Kopfschmerzen :( Gestern auch schon.. Bitte gibt mir gute Tipps gegen starken Kopfschmerzen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?