Seit gestern haben wir zwei junge Wellensittiche. Einer der beiden hat hellgrünen Kot und strengt sich beim "machen" sehr an. Ist das zu Anfang normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Wo hast du die Tiere gekauft? Bei einem Seriösen Züchter leider nicht. In der 6. - 8. Woche sind die Tiere grade mal Futterfest. Am besten gibt man Wellensittiche ab der 8. Woche ab. Davor sollte man sie nicht trennen.

Haben die Tiere bei dem Kauf einen Gesunden Eindruck gemacht? Hat alles einen Hygienischen Eindruck gemacht?

Ist der Kot Flüssig? Es ist normal, dass der Kot stressbedingt anders aussieht als Erwartet. Verhalten sich die Tiere denn sonst "normal"? (Schwanzfeder wippen, aufgeplustert, müder Eindruck, essen nicht, spucken das Essen aus) Auch die Farbe kann bei stress Variieren. 

Ich würde dir raten noch 1-2 Tage zu schauen wenn die Vögel nicht verhaltensauffällig sind. Meistens legt es sich wieder. Wellensittiche haben auch oft grünen Kot wenn sie das erste mal Gemüse essen oder sich grade dran gewöhnen.

Und du solltest auf jeden Fall schauen ob die Tiere selbstständig (nach dem Umzugsstress) fressen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuckyMClovly
24.10.2016, 17:32

Danke für deine Antwort. Also der Züchter hat einen guten Eindruck gemacht. Meinte selber auch, dass er den Vögeln von Anfang an so ein Vitaminpreparat gibt, was gut für den Darm sein soll. Kann auch sein, dass sie ein paar Wochen älter sind, der Züchter war sich nicht ganz sicher. Ansonsten haben sie heute Mittag den Futternapf entdeckt und sind seitdem fleißig am fressen. Getrunken haben Beide leider noch nicht. Ansonsten machen sie eigentlich einen sehr guten und fitten Eindruck. Ich hoffe, dass sich das bald legt und alles OK ist.

0

Du solltest deinen Wellensittich hinsichtlich des Kotes weiter beobachten.

Am besten separiert in einem Krankenkäfig gemäß der Erste-Hilfe-Regel:

Saparation - Ruhe - Rotlicht !!

Mit Papier als Bodenauflage läßt sich der Kot / Urin dann gut beurteilen.

Die Farbe des Kotes hängt hauptsächlich vom gefressenen Futter ab.

Deshalb jetzt nur trockenes Körnerfutter füttern und weiterbeobachten.

Keinesfalls Grünes, Obst oder Gemüse !!!

Laß Dich nicht irritieren, wenn hier andere User einen unseriösen Züchter erkennen wollen! - ich kann das beim Lesen deiner Frage nicht erkennen.

Halter, welche ihren Wellensittichen Gemüse füttern würden, kann man selbst nur als unkundig bezeichnen.

Denn warum sollte ein typischer Wüstenvogel, wie der Wellensittich einer ist, Gemüse fressen wollen?

Das ist wieder ein Schmarrn sogenannter "Tierschützer" - leider weit verbreitet!

Es gibt viele Laien, die solchen Unsinn, ohne selbst einmal darüber nachzudenken, einfach nur blind nachplappern.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Soweit ich weiß brauchen die Wellis bei solchen Fällen Vogelsand. Das hilft beim Verdauen. Bei meinem war auch mal der Fall. Mit Vitamin Tropfen ins Wasser und Vogelsand war am nächsten Tag alles wieder gut. :) 

Ich hoffe das es ihnen bald gut geht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?