Seit gestern dumpfe Geräusche und Druck im Ohr, angeblich nur Schmalz, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solche Verstopfungen können schnell Entzündungen im Ohr verursachen, die das Hörgefühl veränddern und Geräusche verursachen können.

Mag sein, dass es daran liegt.

Muss auch sagen, dass bei mir vor 7 Monaten MS diagnostiziert wurde, die ich seit mindestens 3 Jahren habe. Habe erst gerade gelesen, dass auch ein MS Schub zu Hörverlust oder Veränderungen im Ohr führen kann. 

0

ich würde die Tage abwarten, die die Ärztin dir gegeben hat.

Ein Hörsturz ist begleitet von einem permanenten Fiepsen, das würde ich mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen.

Einen Tinnitus habe ich seit 2001 aber nur ganz leise und an den Geräuschen hat sich nichts geändert. Nur der Druck kam dazu aber ein Fiepsen habe ich nicht, lediglich diese dumpfen Geräusche, also eine veränderte Wahrnehmung von Geräuschen vor allem Motorgeräuschen und der eigenen Stimme. Danke dennoch für die Antwort, ich warte bis Montag und schaue, dann was der HNO Arzt sagt

0

Was möchtest Du wissen?