Seit fünf Tagen nicht auf dem Klo

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Oh je :) ich kenn das nur zu gut! Was bei mir immer geholfen hat war hohes c mit Pflaume, naturjoghurt, Apfel, Kaffe und ein dulcolax :) hatte auch schon 10 Tage ohne Stuhlgang und lebe noch :) mach dich nicht verrückt :*

Fairygold 31.08.2012, 01:19

Danke :) ich Versuch das morgen mal :* OMG solange würd ich nie durchhalten :( ich hoff das geht bald wieder gescheid

0

ganz dringend zum arzt, das ist nicht mehr lustig. dder verschreibt dir bstimmt ein abführmittelchen. oder willlst du ne harnwegserkrankung bekommen, glaubs mir, das ist dann nicht mehr lustig

Du musst zum Arzt das ist nicht normal. Es kann an deinem Körper liegen oder deinem Ess verhalten oder vllt. hast du eine Krankheit. Du musst zum Arzt gehen, dass wäre wirklich gut für dich.

In diesen 5 Tagen hat sich alles wohl auch etwas verfestigt. Abfuehrmittel sind da nicht unbedingt zu empfehlen sondern eher ein Einlauf/Klistier, damit durch die Fluessigkeit der Darminhalt aufgeweicht wird. anders koennte es zu grossen Schmerzen und Verletzungen beim Stuhlgang kommen.

Abends einen ungeschälten Apfel essen,Leinsamen in Joghurt einrühren,viel trinken,viel bewegen,Trockenpflaumen,morgens nach dem aufstehen ein Glas Wasser trinken.Gesunde Ernährung allgemein. Wie wärs mit Lactulose,ein ganz sanftes Abführmittel.

Trink viel, egal was, sollte nur nicht gerade 50 Stücke Würfelzucker drin sein. :) Iss Pflaumen, getrocknete Abrikosen, trink Capuccino. Iss halt Sachen, die weich und saftig sind. Wenn das nix bringt, geh zum Arzt. Solltest dich aber schon darauf einstellen, dass das ein paar Tage so weitergeht. jedenfalls funktionierts. Das mache ich immer, wenn ich dieses Problem hab. Kommt komischerweise immer nur im Urlaub. :)

schwarzer Kaffe der kurbelt die verdauung an, ein warmes bad und bauchi rubbeln. Aber in der Apotheke n abführmittel kaufen is besser, einfach laevolack. Hilft bei babys also is es nix giftiges. Hilft alles nix zum arzt is nicht gut für dich wenn der körper das ganze zeug drinnen behält

Dann rann mit dem Movicol. Dannach wird es dir wesentlich besser gehen. Nur leider ist das nicht ganz billig. Informier dich mal in der Apotheke. 5 Tage ist schon heftig. Warum bist du noch nicht zum Arzt gegangen?

Du könntest Dir Abführzäpfchen oder ein Miniklister aus der Apotheke besorgen. Oder stellst einfach Deine Ernährung um und wartest ab, was passiert. Trink viel warmes Wasser. Du kannst auch einen Löffel Leinsamen dazutun. Ein starker Kaffee hilft manchen auch ganz gut.

Wenn Du es nicht schaffst, Deine Ernährung umzustellen, kannst Du Dir Mucofalk® aus der Apotheke besorgen und täglich nehmen.

Trink erst mal genug Wasser. Sauerkraut oder Pflaumensaft , Kleie oder Flohsamen mit Saft oder Jogurt helfen auch! Stelle deine Ernährung um, für gesunden Stuhlgang werden Ballastoffe benötigt!

Fairygold 29.08.2012, 12:02

Danke :) ich weiß dass die richtige ernährung ne Rolle spielt aber ich hab grad Probleme mit dem essen... Also ich mag nichts essen ... Trotzdem danke

0
UmeaM 29.08.2012, 12:07
@Fairygold

Tja, wenn nichts reinkommt, kann auch nichts raus :-)

0

viel trinken, versuch Sauerkrautsaft, Pflaumensaft,beides im Supermarkt oder Drogeriemarkt erhältlich , wenn es dann nicht klappt, in der Apotheke oder beim Arzt nachfragen

langer spaziergang, treppensteigen und ein improvisierter bauchtanz danach

Geh zum Arzt. Und Pflaumensaft trinken

Rizinusöl trinken, zum Arzt gehen.

Geh zum arzt man

Was möchtest Du wissen?