Seit fast einer Woche piepen im rechten ohr:((

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vermutlich hast du dein gehör überlastet. Aber wenn du sagt das du das schon eine woche hast dann bezweifle ich das man da noch was machen kann. Du hättest in den ersten 24 stunden gehen müssen als es angefangen hat. Ich denke mal du hast einen Tinitus oder wie man das nennt ^^ Wünsche dir trotzdem das es nicht so ist

Bei einer Woche Dauerpiepen wäre ich schon längst beim Arzt gewesen. Kann alles mögliche sein. Kann Tinnitus sein, ich bekomme bei Streß immer Ohrenpiepen (aber nicht so lange, höchstens ein paar Minuten), andere bei Bluthochdruck. Muss aber auf jeden Fall untersucht werden. Das ist nicht wirklich normal......

Das hatte ich mal nach einem David Guetta Auftritt in Ibiza gehabt x) Verging mit der Zeit Aber würde trotzdem untersuchen lassen

Du solltest sofort zum Arzt gehen. Ein Tinnitus - falls es einer ist - läßt sich nur in der Anfangsphase gut behandeln.

Vielleicht hast du dein Ohr zu sehr belastet, kann durch laute Musik, Kopfhöhrer oder auch laute Geräusche im Alltag geschehen, geh mal zum Ohrenarzt ;)

Ohh das gleiche Problem hatte ich auch und es ist von allein weg gegangen ! Ohne Arzt nach paar Wochen .

warum gehst du nicht zum arzt?

Was möchtest Du wissen?