Seit fast ein Monat verstopfte Nase. Was kann ich tun damit es aufhört?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich empfehle dir morgens und abends eine Nasenspülung mit lauwarmem Salzwasser.

Nasenduschen mit Salz und Dosierer dazu gibt es in der Apotheke. Erstens wird die Nase sanft gereinigt (auch für Allergiker zu empfehlen) und das Salzwasse hilft deiner Nase, sich zu regenerieren und daß die Schleimhäute abschwellen.

Es ist nicht unangenehm - ich mache es auch immer. Kostet aber beim erstem Mal etwas Überwindung. Eine Beschreibung ist beigelegt.

Begleitend würde ich Sinupret empfehlen. Wenn die Beschwerden nicht besser werden, zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solider007
07.12.2015, 21:26

Werde ich versuchen, wenn das auch nicht hilft, dann weis ich auch nicht was ich machen soll. Vllt. sollte ich mir den Arzt aufrufen. Ich hoffe, da ist nichts schlimmes dahinter.

0

Allergie  - Test beim Allergologen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du denn noch nicht beim Arzt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solider007
07.12.2015, 21:22

Bis her nur bei Abotheke

0
Kommentar von ingwer16
07.12.2015, 21:24

Ne oder .... Husch husch zum Arzt bitte , nicht lang anrufen & nach Termin betteln - einfach hinfahren & Situation klar machen . Gute Besserung !

1
Kommentar von ingwer16
07.12.2015, 21:31

Ich ! Denke ! Nicht ....

0

Was möchtest Du wissen?