seit fast 2 wochen nasennebenhöhlenentzündung...?

1 Antwort

Hallo.... Ich sehe das dein Beitrag schon etwas länger her ist. Aber ich habe zu zeit dasselbe problem. Sitz alles dicht. Nehme jetzt das zweite Antibiotika mal abwarten. Ist bei dir auch der geruchssinn und geschmacksinn stark eingeschränkt? 

OP bei einer Nasennebenhöhlenentzündung - Hilfe?

Guten Abend, ich leide seid Anfang Oktober fast jede 2te Woche an einer Nasennebenhöhlenentzündung. Ich musste schon 3x Antibiotika nehmen + ein Kotison Nasenspray, Kapseln zum lösen des Schleims , jedoch hilft mir nichts mehr. Ich hab morgen früh ein Termin beim HNO Arzt. Ich möchte mich erkundigen wie das mit der Nasen polypen Op aussieht. Hatte jemand von euch schonmal Probleme mit den Nasennebenhöhlen? Und hilft eine Op ? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

sonnenbank nach der mandelop?

Hey mein Name ist Mara, ich bin 18 Jahre alt. vor 5Wochen wurden mir die Mandeln und Polypen herraus operiert. Ist alles gut verheilt & habe keine schmerzen mehr. Mein HNO-Arzt ist zur zeit im Urlaub. Allerdings möchte ich jetzt wieder auf die Sonnenbank gehen weiss aber nicht ob man 5 wochen nach der op sich unbesorgt im solarium sonnen kann.. hat jemad erfahrung mit dem thema "sonnenbank nach mandelop" ? :)

...zur Frage

Atemnot, verstopfte Nase

Hallo, ich war vor 3 Wochen beim HNO-Arzt, weil ich dauerhaft das Gefühl habe, nicht richtig durchatmen zu können, sprich, ich glaube nicht, dass ich ersticke, aber es fühlt sich so an, als würde nicht so viel Luft bzw Sauerstoff in meiner Lunge ankommen wie es sollte. Bin von daher kurzatmig, und es fühlt sich einfach mega ungut an.

Der HNO hat festgestellt, dass meine Nase total ausgetrocknet und voll mit Borken ist und ich eine Nasenscheidenwandverkrümmung habe, weswegen ich wahrscheinlich schnarche und mein Gaumenzäpfchen ausgeleiert ist und auf der Zunge liegt. Er hat mir zu einer OP geraten und mich zum CT geschickt, um zu sehen ob ich vergrößterte Polypen habe, dort war ich auch. Jetzt hab ich aber erst in 2 Wochen nochmal einen Termin beim HNO, dass er sich die Aufnahmen anschauen und einen Termin für die OP machen kann.

Zur Zeit ist die Sache mit der "Atemnot" aber zeitweise weitaus schlimmer als noch vor paar Wochen und ich habe Angst, dass mein Hals ganz zugeht und ich ersticke. Hat jemand Erfahrung damit? Ist das möglich? Soll ich auf einen früheren Termin bestehen?

Wie schnell kann das denn gefährlich werden, wenn alles voll mit Polypen wäre oder so?

Danke im Voraus, beste Grüße

...zur Frage

Kann das alles noch von der Nasennebenhöhlenentzündung kommen?

Hallo, nach einer echten Grippe wurde bei mir eine Nasennebenhöhlenentzündung vom Arzt festgestellt. Das ist aber jetzt schon fast 4 Wochen her. Das Problem ist, ich leide immer noch an einer Verstopften Nase, außerdem habe ich wenn ich atme auch ein komisches Gefühl darin. Gleichzeitig fühle ich mich immer noch schlapp, habe ständig einen leichten Schwindel und gleichzeitig dass Gefühl einen Druck auf den Ohren zu haben. Nach einem Besuch beim HNO wurde die Nebenhöhlen untersucht, worauf ich die Antwort bekam, dass oben im Schädel kein Eiter, wäre nur der Nasengang ist gerötet und die unteren Nebenhöhlen seien entzündet. Da sich aber jetzt auch noch ständig Brustschmerzen dazugesellt haben, stelle ich eben jetzt hier die Frage, ob sowas ähnliches jemand schon mal gehabt hat und wie lange es bei ihm gedauert hat. ps: Am Dienstag habe ich wieder eine Hausarzt besuch, meide jeden Sport, bin aber nicht mehr krankgeschrieben. Gruß Martin

...zur Frage

Zwei verschiedene Antibiotika nehmen?

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich habe einen Harnwegsinfekt und mein Hausarzt hat mir Fosfomycin verschrieben.

Dies ist ein Antibiotikum welches ich nur 1x gestern Abend in 200ml Wasser auflösen musste und getrunken habe.

Leider hab ich seit gestern auch Halsschmerzen sodass ich eben beim HNO Arzt war. Dieser hat mir Penecillin gegen die Mandelentzündung verschrieben.

Nun meine Frage: Beeinträchtigt das Antibiotikum von gestern irgednwie das aktuelle Antibiotiku?

Kann ich dieses bedenkenlos nehmen?

...zur Frage

In wie weit hab ich Asthma?

Der Arzt hat mir gesagt : Ich hab Asthma . Ich hab Foster 100/6 eingenommen .

Ich hab das 2 Wochen genommen .

Danach nicht mehr .

2 Monate hab ich gar keine Asthma Faelle mehr .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?