Seit fast 2 Monaten keinen Sex mehr.

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am Anfang ist immer alles ganz toll und ganz viel......... Mit der Zeit flaut das eben ein bißchen ab....völlig normal. Hinzu kommt die berufliche Belastung. Ihr müßt euch halt was einfallen lasen.....BEIDE !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müsst es wieder spannend gestalten. Vllt. verabredet ihr euch mal wieder richtig ;) So ein richtig toller Abend nur für euch, bestenfalls am Samstag, dann geht ihr schön Essen oder ins Kino, danach gemütlich machen zu Hause. Jeder muss sich für den anderen etwas schönes ausdenken...lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden, den Mund aufmachen, das solltest du. Ergreif in Initiative und bitte deinen Freund um ein klärendes Gespräch. Vielleicht gehts ihm auch so. In Beziehungen gibt immer mal solche Tiefs, wegen Stress, zuviel Arbeit, Krankheit usw. Eine gute Beziehung sollte da aushalten, weil sie sicher nicht allein auf Sex basiert. Das wäre eine schwache Basis. Sex ist zwar der Zucker in der Beziehung und sollte auch Spass machen aber nicht zum Zwang werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo verratichnicht,

was ihr 2 gerade durchmacht ist völlig normal. Irgendwann ist einfach die Luft raus, man kennt schon Alles vom Partner und es ist nicht mehr interessant. Alles ganz normal. Du kannst das Ganze zwar wieder künstlich etwas beleben, aber von nun an bedeutet es immer Extraanstrengungen, denn die wilde Phase ist definitiv vorbei. Das wird auch mit zunehmendem Alter immer weniger werden, weil die Lust abnimmt und die Gelegenheiten weniger werden. Wenn du es beleben möchtest, überrasche ihn mal so richtig und schnapp ihn dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Beziehung, die auf Liebe und Respekt basiert, hält das aus. Es zeigt, dass nicht Sex die Basis der Beziehung ist. Andererseits solltet ihr mal heraus finden, ob euch der Sex wirklich fehlt oder ob ihr eher davon ausgeht, dass er euch zu fehlen hat.

Es hat immer schon Menschen mit den unterschiedlichsten Erwartungen und Bedürfnissen gegeben und wenn ihr halt beide nicht den Focus auf Sex gerichtet habt, dann schläft jegliche Aktivität irgendwann ein.

Könnte außer Desinteresse und Lustlosigkeit noch etwas anderes dahinter stecken? Dauerhaft ist es sicherlich nicht normal, dass junge Menschen ihr sexuelles Interesse aneinander verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Phänomen ist bekannt. Irgendwo habe ich neulich gelesen:

Wenn ein frisch verliebtes Paar für jedes Mal Sex in den ersten zwei Jahren der Beziehung eine Murmel in ein Glas legt und ab dem 3. Jahr für jedes Mal eine Murmel aus dem Glas nimmt, wird bei den meisten Paaren das Glas nie wieder leer.

Selbst wenn sie 30 Jahre oder länger zusammen sind. Zwei frisch zusammengekommene 50-Jährige haben (zumindest zunächst) mehr Sex als zwei Mittzwanziger, die schon 5 Jahre lang zusammen sind.

That's life...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von truxumuxi
19.10.2012, 09:13

Gute antwort und zutreffend !

0

Rede mit ihm darüber oder arrangiere etwas schönes oder romantisches das ihr wieder dazu kommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?