Seit einigen Wochen schon friert mein PC kurzzeitig ein und brummt sehr laut. Ich habe alle Treiber aktualisiert. Woran liegt das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nunja, wenn es nicht an der software/Treiber liegt dann wird es wohl an einer bestimmten Komponente im Pc liegen, möglich wäre Kühler vom Netzteil oder graka ? Ich würde dir empfehlen deinen pc mal zu reinigen und dann mal zu sehen ob es immer noch brummt. alle paar monate solltest du die lüfter von staub befreien ;)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DestryctorLP
18.08.2016, 13:16

alles gesäubert aber beim zocken oder beim videos schauen passiert es immer noch manchmal das er kurzzeitig einfriert und währenddessen kurz brummt

0

Boote den Rechner doch mal mit einem anderen Betriebssystem, da Windows oftmals große Probleme macht, die nicht zuordenbar sind.

Das kostenfreie, vom BSI empfohlene und besser ausgestattet Linux Mint gibt es als DVD-Abbild bei https://linuxmint.com/download.php

Booten von DVD genügt bei Linux, eine Installation ist aber empfohlen, wenn der Rechner dauerhaft problemfrei laufen soll.

Läuft der Rechner nun mit Linux ohne Brummen und Lähmungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DestryctorLP
18.08.2016, 13:15

nein wenn ich ein spiel starte passiert es immernoch das er einfriert und dann kurzzeitig brummt bis er wieder normal läuft

0

Hast du dein PC mit einen Antiviren Programm gescannt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DestryctorLP
18.08.2016, 13:13

ja regelmäßig scanne ich mit Kaspersky aber es wird nichts gefunden

0

Was möchtest Du wissen?