seit einer woche übelkeit, woher kommt es?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh mal zum Arzt und schildere ihm diese Symptome. Es wäre gut, wenn er mal Deine Schilddrüsenblutwerte überprüfen würde.

Ich kenne diese Symptome, Gewichtsabnahme, Übelkeit, Kloß im Hals, Nervosität, ständiges Frieren (selbst unter zwei Decken) - das waren bei mir die Anzeichen, die den Arzt dazu bewogen haben, meinen TSH-Wert zu überprüfen und mich an einen Nuklearmediziner zu überweisen.

Diagnose: Hashimoto - das ist eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse.

http://gesundheit.naanoo.de/symptome/hashimoto-symptome

Lässt sich mit täglicher Gabe von Schilddrüsenhormonen behandeln, hört sich erstmal schlimm an, aber damit kann man 100 Jahre alt werden.

Der Arzt sollte das bei Dir mal ausschließen bzw. behandeln.

Eine weitere Ursache könnte der Erreger heliobacter pylori sein, den hat man im Magen, der sorgt auch für ständige Übelkeit und daher einhergehende Gewichtsabnahme. Ob man da  ein Kloßgefühl im Hals hat, weiß ich leider nicht.

lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe unbedingt zum Arzt und das schnellstens! Nur er kann rausfinden woher das kommt und dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt zu geh´n ist Dir noch nicht eingefallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majalinapaula13
06.03.2017, 07:52

ich wollte erstmal abwarten, wie lange es so anhält

0

Ein Arzt kann die weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?