Seit einer Woche komisches Gefühl im Bauch?

1 Antwort

Ist eher n Fall fürn Arzt und nicht fürs Internet.

Kotzübel was tun?!?!?!

Hallo ich hatte heute Geburtstag und wir waren essen und ich hab mal richtig zugeschlagen und dabei noch sehr viel an Alkohol gemischt..jetzt ist mir schlecht und ich will nicht brechen was soll ich tun?

...zur Frage

Flaues Gefühl im Bauch (Bauchweh)?

Hallo Leute

Seit dem ich vor 1h heim gekommen bin habe ich so ein flaues Gefühl im Bauch. Es ist nicht direkt Bauchschmerzen, sondern so ein komisches leeres Gefühl.

Was könnt das sein? Liege nun im Bett und hab mal die Heizung hoch gedreht bringt aber nix

...zur Frage

Was kann ich gegen ein flaues Gefühl im Magen machen?

Ich habe gestern ein bisschen was getrunken, da ja Silvester war und ich bei Freunden gefeiert habe. Aber jetzt habe ich ein flaues und komisches Gefühl im Magen, ich gehe aber heute zum Chinesen essen also mit der Familie. Was kann ich tun?

...zur Frage

Vertiefung über Bauchnabel

Moin gutefrage.net. Ich habe vor kurzem folgendes Problem: Ich habe manchmal mit einen Blähbauch zu tun. Aber als ich heute nach dem Essen auf dem Klo war, bemerkte ich eine 3cm breite und 1cm tiefe Vertiefung über meinem Bauchnabel. Dabei pulsiert mein Bauch auch so komisch. Ich habe auch ständig Hunger auch obwohl ich vorhin was gegessen hab. (Das habe ich bis jetzt immernoch) Also Leute, ich weiss echt nicht was mit mir los ist, bitte Helft mir.

...zur Frage

Ist es sehr schlimm, wenn ich jetzt Pantoprazol auf Dauer nehmen würde (Nebenwirkungen & Allgemeines)?

Ich hatte 2013 knapp ein Jahr lang eine Magenentzündung (Gastritis). 2014, nach der 2. Magenspiegelung, hieß es, ich solle noch eine Woche Pantoprazol nehmen, dann wäre alles wieder gut. Gesagt, getan. Im August 2016, machte ich ein ca. dreiwöchiges Praktikum und verspürte da immer ein Druck im Bauchbereich. Auch davor hatte ich immer den Druck, lies mich aber nicht durchchecken.

Im März 2017 bekam ich wieder einen Magenspiegelungstermin. Es wurde wieder eine Magenentzündung festgestellt. Ich solle 4 Wochen Pantoprazol nehmen, hieß es. Nach dem Absetzen schien es zumindest nach den ersten Tag wieder gut zugehen. Nach kurzer Zeit wieder diesen Druck im Bauch, verbunden mit bisschen Blähungen, trotzdem sehr unangenehm.

Allerdings hatte ich noch Pantoprazol im Haus, da man mir zuviel verschrieb. Also nehme ich jetzt schon seit ca. 3 Tage wieder Pantoprazol (20 mg früh und 20 mg Abend) und die Blähungen sind nach der dritten Einnahme wieder verschwunden. Also lässt sich daraus schlussfolgern, dass, logischerweise, der Magen wieder Probleme schafft.

Ehrlich gesagt habe ich die Schnauze voll und dabei rege ich mich überhaupt nicht auf und habe trotzdem dauerhafte Gastritis mit kurzen Unterbrechungen. Aber mir sind Blähungen zu unangenehm, daher bin ich froh, dass mir Pantoprazol half.

Nun zu meiner Fragestellung: Ich trinke kein Alkohol, nahm noch nie die Pille, rauche nichts und nehme auch sonst keine Schmerzmittel o. Ä. Kann ich daher auch dauerhaft Pantoprazol nehmen und was wären die Folgen bzw. Kann es zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden kommen?

Es wäre schön, wenn Leute die sich mit das Thema gut auseinandergesetzt haben und auch (angehende) Ärzte sich die Zeit nehmen, mir zu antworten. Gerne auch Leute aus den Gesundheitsbereich bzw. sonstige Experten.

...zur Frage

Mir ist auf einmal total übel, bitte um schnelle Tipps!

Mir ist ganz plötzlich kotzübel geworden...hab ein ganz flaues gefühl im magen und das gefühl mich gleich übergeben zu müssen. Und ganz komisch ist mir...keine Kraft mehr,...:( Als Info: Ich hab depressionen und schwanger kann ich nicht sein.

Was soll ich jezz tun?? :(((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?